Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interessentenstrassen und Strassengenossenschaften im Land Salzburg

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Thema Interessentenstraße und Straßengenossenschaft ist vor dem Hintergrund der Privatisierung und Entstaatlichung sowie ständ... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Thema Interessentenstraße und Straßengenossenschaft ist vor dem Hintergrund der Privatisierung und Entstaatlichung sowie ständig knapper werdender finanzieller Mittel, vor allem auf Landes- und Gemeindeebene, von großer Bedeutung. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den einschlägigen Rechtsfragen zu diesem Themenbereich. Einleitend stehen die straßenverwaltungsrechtlichen Abgrenzungsfragen und Begriffe im Vordergrund, wie zB die Abgrenzung von Gemeindestraßen, Privatstraße, Interessentenstraße und Güterweg. Im Anschluss daran erfolgt eine Untersuchung der rechtlichen Grundlagen der Straßengenosssenschaften, die für die Errichtung und Erhaltung von Interessentenstraßen gebildet werden müssen. Neben den Fragen des allgemeinen Verwaltungsrechtes, werden vor allem Detailfragen zu Organisation, Aufgabenbewältigung, Satzung und Rechtsbehelfe behandelt. Der Vollständigkeit halber wurde auch auf abweichende Regelungen in den anderen Bundesländern Bezug genommen und eine Bestandserhebung im Land Salzburg durchgeführt.

Klappentext

Das Thema Interessentenstraße und Straßengenossenschaft ist vor dem Hintergrund der Privatisierung und Entstaatlichung sowie ständig knapper werdender finanzieller Mittel, vor allem auf Landes- und Gemeindeebene, von großer Bedeutung. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den einschlägigen Rechtsfragen zu diesem Themenbereich. Einleitend stehen die straßenverwaltungsrechtlichen Abgrenzungsfragen und Begriffe im Vordergrund, wie zB die Abgrenzung von Gemeindestraßen, Privatstraße, Interessentenstraße und Güterweg. Im Anschluss daran erfolgt eine Untersuchung der rechtlichen Grundlagen der Straßengenosssenschaften, die für die Errichtung und Erhaltung von Interessentenstraßen gebildet werden müssen. Neben den Fragen des allgemeinen Verwaltungsrechtes, werden vor allem Detailfragen zu Organisation, Aufgabenbewältigung, Satzung und Rechtsbehelfe behandelt. Der Vollständigkeit halber wurde auch auf abweichende Regelugen in den anderen Bundesländern Bezug genommen und eine Bestandserhebung im Land Salzburg durchgeführt.

Produktinformationen

Titel: Interessentenstrassen und Strassengenossenschaften im Land Salzburg
Untertitel: Grundlagen und Begriffe, Abgrenzung, Organisation, Verwaltungspraxis, Ländervergleich
Autor:
EAN: 9783836483629
ISBN: 978-3-8364-8362-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 278g
Größe: H224mm x B149mm x T18mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel