Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grüße von der Front

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Katalogbuch stellt eine Sammlung von 832 Feldpostkarten vor, die 172 Soldaten aus Sigmaringendorf im Ersten Weltkrieg an ihrem... Weiterlesen
20%
11.90 CHF 9.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Katalogbuch stellt eine Sammlung von 832 Feldpostkarten vor, die 172 Soldaten aus Sigmaringendorf im Ersten Weltkrieg an ihrem ehemaligen Lehrer geschickt hatten. "Zivile" Ansichtskarten sind ebenso vertreten wie propagandistische "Hetzpostkarten", Illustrationen von pathetischem Nationalpatriotismus und nicht zuletzt Frontmotive, die den Soldatenalltag und das Kriegsgeschehen abbilden. Daneben werden die Schreiber in den Blick genommen, die mit den Karten ihren Angehörigen dringend erhoffte Lebenszeichen geben. Stellvertretend werden die Schicksale von sieben Soldaten vorgestellt. Weiter präsentiert der Katalog Zeichnungen und Aquarelle vom Frontalltag im Oberelsass des aus Laiz stammenden Architekten Xaver Henselmann. Der begabte Zeichner hat bis zu seinem Tod an der Front im Juni 1918 zahlreiche Ansichten des Soldatenalltags sowie der umgebenden Landschaft hinterlassen. Er steht für eine Generation junger Männer, deren Lebensperspektiven durch den "Großen Krieg" grausam zerstört worden sind.

Autorentext

Adalbert Kienle: 1948 geb. in Sigmaringen Studium der Agrarökonomie an der Universität Hohenheim Stellvertretender Generalsekretär a. D. des Deutschen Bauernverbandes, Berlin Doris Muth M.A.: 1961 geb. in Timisoara (Rumänien) Studium der Neueren Geschichte und Empirischen Kulturwissenschaften in Konstanz und Tübingen Konzeption und Aufbau der Stauffenberg-Gedenkstätte in Albstadt-Lautlingen Seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Stabsbereich Kultur und Archiv des Landratsamtes Sigmaringen Christopher Schmidberger M.A.: geb. 1976 in Radolfzell Studium der Mittelalterlichen Geschichte, Alten Geschichte und Klassischen Archäologie in Freiburg seit 2013 Wissenschaftlicher Volontär im Stabsbereich Kultur und Archiv des Landratsamtes Sigmaringen Dr. Edwin Ernst Weber: 1958 geb. in Rottweil Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Volkskunde in Freiburg und Berlin (FU) Ausbildung für den höheren Archivdienst Kreisarchivdirektor und Leiter des Stabsbereichs Kultur und Archiv des Landratsamtes Sigmaringen

Produktinformationen

Titel: Grüße von der Front
Untertitel: Feldpostkarten und Kriegsschicksale von Soldaten des Ersten Weltkriegs aus Sigmaringendorf
Autor:
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783839217214
ISBN: 978-3-8392-1721-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gmeiner
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: g
Größe: H200mm x B210mm
Veröffentlichung: 19.01.2015
Jahr: 2014
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen