Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adalbert I. (Ivrea)

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert I. genannt der Reiche ( wohl 923)... Weiterlesen
20%
44.05 CHF 35.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert I. genannt der Reiche ( wohl 923) war der Sohn des Markgrafen Anskar II. von Ivrea und seit etwa 902 dessen Nachfolger. Adalbert I. ist einer der Stammväter des Hauses Burgund-Ivrea. Er heiratete in erster Ehe vor 900 Gisela von Friaul ( wohl 880/885; 13. Juni 910), eine Tochter der Kaisers Berengar I., König von Italien und Markgraf von Friaul. Mit ihr hatte er zwei Kinder. Um 915 schloss er mit Ermengard von Tuszien ( wohl 901; um 29. Februar 932) eine zweite Ehe, der Tochter des Markgrafen Adalbert II. der Reiche von Tuszien und der Bertha von Lotharingien, Tochter des Königs Lothar II. (Karolinger). Aus dieser Ehe hatte er einen zweiten Sohn, Anskar III.; 940, der 937 Markgraf von Camerino und Spoleto wurde.

Produktinformationen

Titel: Adalbert I. (Ivrea)
Editor:
EAN: 9786131182747
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 104
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen