Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adalbert Depiny

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Depiny ( 30. August 1883 in Budap... Weiterlesen
20%
31.95 CHF 25.55
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Depiny ( 30. August 1883 in Budapest; 19. Dezember 1941 in Linz) war ein österreichischer Heimatforscher und Volkstumspfleger sowie Landtagsabgeordneter. Depiny entstammte einer Donauschiffer-Familie. Sein Vater, ein Hafenkapitän der DDSG in Budapest, verstarb bereits, als sein Sohn sechs Jahre alt war. Zuerst wurde er von seinem Onkel Franz Schimandl in Wien, später dann in Linz aufgezogen. In Linz besuchte er das Staatsgymnasium, in Wien studierte nach bestandener Matura Germanistik, Geschichte, Geografie und Klassische Philologie. Er promovierte 1907 zum Dr. phil. und legte die Lehramtsprüfung für Mittelschulen in Latein, Griechisch und Deutsch ab. Anschließend war er als Lehrer in Budweis, Görz, Laibach und Linz tätig.

Produktinformationen

Titel: Adalbert Depiny
Editor:
EAN: 9786131153839
Format: Kartonierter Einband
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 113g
Größe: H4mm x B220mm x T150mm