Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adalbald von Ostrevant

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! ShoHigh Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbald von Ostrevant ( um 645 in Péri... Weiterlesen
20%
38.05 CHF 30.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! ShoHigh Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbald von Ostrevant ( um 645 in Périgueux (?)) war ein Heiliger und fränkischer Adeliger am Hof des Merowingerkönigs Dagobert I. Adalbald, ein Enkel von Gertrud von Brabant, lernte seine Frau, die Heilige Richtrudis 635 bei einem Feldzug Dagoberts gegen die Gascogner kennen. Adalbald und Richtrudis hatten vier Kinder, Adalsind, Chlotsind, Eusebia und Maurontus, die in Frankreich ebenfalls als Heilige verehrt werden. Der Legende nach wurde Adalbald auf einer Reise in die Gascogne von Verwandte seiner Frau in Périgueux ermordet, weshalb er als Märtyrer in die Geschichte einging. Sein Leichnam wurde im Kloster Saint-Amand-les-Eaux beigesetzt.

Produktinformationen

Titel: Adalbald von Ostrevant
Editor:
EAN: 9786131111754
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 76

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen