Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Der wilde Schmerz in mir

Ada Mea
  • Kartonierter Einband
  • 308 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(17) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(13)
(2)
(2)
(0)
(0)
powered by 
Der Neue ist einer von den bösen Jungs ... das ist Mirjam klar, bevor sie Said kennenlernt. Der geheimnisvolle Südländer wird nach... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der Neue ist einer von den bösen Jungs ... das ist Mirjam klar, bevor sie Said kennenlernt. Der geheimnisvolle Südländer wird nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis ihrer Station zugeteilt, um seinen gemeinnützigen Sozialdienst zu verrichten. Mit seinen Tattoos und der arroganten Art stößt Said bei der selbstbewussten Mirjam sofort auf Widerstand. Ein aufregendes Machtspiel beginnt. Je länger die beiden zusammenarbeiten, umso schwerer können sie sich der Anziehungskraft des anderen entziehen. Eines Tages findet Mirjam heraus, welcher schwere Schicksalsschlag Said zu dem machte, der er heute ist. Und plötzlich kennt ihr Herz nur noch eine Richtung ...

Autorentext

Ada Mea wurde in einer heißen Sommernacht in Wien geboren und lebt heute mit ihrer kleinen Tochter und ihren zwei Katzen im schönen Burgenland. Bücher waren schon immer ihre große Passion. Die städtische Bibliothek war der Ort, an dem sie sich in ihrer Kindheit am liebsten aufhielt, um ihre Nase zwischen die Seiten eines Buches zu stecken und vor sich hin zu träumen. Eines Tages Schriftstellerin zu werden, war ihr sehnsüchtigster Berufswunsch. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie erste handgeschriebene Romane zu verfassen. Mit 14 bekam sie ihre erste Schreibmaschine geschenkt, mit der sie weitere Geschichten tippte. Zwanzig Romane, die alle noch in Kartons auf ihre Veröffentlichung warten, entstanden in diesen Jahren. Eine bittere Enttäuschung beim Verlegen ihres ersten Buches führte dazu, dass sie ihre große Liebe fürs Schreiben ad acta legte. Zehn Jahre schrieb sie keine einzige Geschichte mehr, bis ein überraschender Umzug von der Stadt aufs Land den Lebenstraum zurückbrachte. Die Verbindung mit der Natur und die Wiederentdeckung ihrer ursprünglichen Ambition entfesselten einen ungeahnten, kreativen Flow, auf dem Ada Mea bis heute dahinsegelt. Unzählige Romane sind in den letzten Jahren entstanden, die dank der neuen Möglichkeiten des Self-Publishings ihren Weg an die Öffentlichkeit gefunden haben.
Neben ihrem Beruf als Schriftstellerin arbeitet Ada Mea als Masseurin und Energetikerin. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich am liebsten mit spirituellen Themen, mit Yoga, Lesen und dem Erforschen der Natur auf langen Wanderungen.

Produktinformationen

Titel: Der wilde Schmerz in mir
Autor:
Ada Mea
EAN: 9783752848656
ISBN: 978-3-7528-4865-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 427g
Größe: H216mm x B138mm x T25mm
Jahr: 2018