Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Actio ex stipulatu

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Bei der Stipulation (lat. stipulatio = förmliches Versprechenlassen, auch Stipulierung... Weiterlesen
20%
38.05 CHF 30.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Bei der Stipulation (lat. stipulatio = förmliches Versprechenlassen, auch Stipulierung ) handelt es sich um einen Vertragstyp des römischen Rechts (sog. "Verbalkontrakt", lat.: obligatio verbis contracta). Bei der Stipulation formuliert eine der Parteien mündlich eine formelhafte Frage, etwa "Gelobst du, mir 1000 zu geben?" (lat.: HS M mihi dari spondesne?). Die andere Seite übernimmt das Fragewort in eine bejahende Antwort: "Ich gelobe es!" (lat.: Spondeo!) und bringt dadurch den Vertrag zustande. Inhalt der Stipulation kann jede Handlung sein, insbesondere aber die Leistung einer Geldsumme. Je nach Inhalt der Stipulation steht dem Gläubiger daraus die "Klage auf eine bestimmte Geldsumme" (actio certae creditae pecuniae, bei Versprechen einer bestimmten Geldsumme), die "Ansagungsklage" (condictio, bei Versprechen einer anderen bestimmten Sache) oder die "Klage aus Stipulation" (actio ex stipulatu, bei Versprechen eines incertum) auf das Interesse an der Erfüllung durch den Schuldner zu.

Produktinformationen

Titel: Actio ex stipulatu
Editor:
EAN: 9786131087189
Format: Kartonierter Einband
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 76

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen