Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ACTA Murensia

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Die Acta Murensia (vollständiger Name: Acta fundationis monasterii Murensis) sind eine... Weiterlesen
20%
57.00 CHF 45.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Die Acta Murensia (vollständiger Name: Acta fundationis monasterii Murensis) sind eine Chartularchronik in lateinischer Sprache, die um das Jahr 1160 von einem unbekannten Benediktinermönch verfasst wurde. Es handelt sich dabei um einen Bericht über die Gründung und die Entwicklung des Klosters Muri im heutigen Kanton Aargau in der Schweiz. Die Acta Murensia, die teilweise auf älteren undatierten Quellen beruhen, gelten als Hauptquelle für die Frühgeschichte der Habsburger, die das Kloster gestiftet hatten. Die Handschrift ist die einzige längere Aufzeichnung zur regionalen Geschichte des 11. und 12. Jahrhunderts im Schweizer Mittelland. Sie gliedert sich in drei Teile: Der erste Teil gibt Einblicke in die Geschichte des Klosters zur Zeit des Investiturstreits. Der zweite Teil enthält ein ausführliches Verzeichnis der Klostergüter, die über ein weites Gebiet zwischen dem Elsass und der Zentralschweiz verstreut waren; auch enthält sie die Ersterwähnungen zahlreicher Gemeinden. Der dritte Teil besteht aus einer Ahnentafel der Grafen von Habsburg.

Produktinformationen

Titel: ACTA Murensia
Editor:
EAN: 9786131067501
ISBN: 978-613-1-06750-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 153g
Größe: H229mm x B151mm x T12mm
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen