Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Acta Germanica / Volume 45 . 2017

Der erste Teil vermittelt unterschiedliche Blickweisen auf den Schauplatz Afrika in der deutschsprachigen Literatur: von der kolo... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 198 Seiten  Weitere Informationen
20%
61.50 CHF 49.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Der erste Teil vermittelt unterschiedliche Blickweisen auf den Schauplatz Afrika in der deutschsprachigen Literatur: von der kolonialistischen deutschen Jugend- und Abenteuerliteratur bis zum Kriegsschauplatz Omaheke, von Apartheid-Analogien in deutschen Medientexten bis zum Leben und Werk Leontine Sagans in Europa und in Südafrika. Weitere Analysen befassen sich mit Hans Christoph Buchs Sansibar Blues und Dürrenmatts fast unbekanntem Text «Die Virusepidemie in Südafrika». Der zweite Teil versammelt allgemeine Beiträge zu Goethes «Iphigenie auf Tauris», Christoph Schlingensiefs Wiener Kunstaktion Container aus dem Jahr 2000, Benjamin von Stuckrad-Barres Roman «Panikherz», Christian Krachts «Die Toten» sowie Thea Dorns Theaterstück «Marleni. Preußische Diven blond wie Stahl». Eine Untersuchung zur vernachlässigten Dimension der Leiblichkeit im interkulturellen Fremdsprachenlernen und ein Interview mit der österreichischen Autorin Gerhild Steinbuch beschließen den Band.

The first part conveys differing perspectives of Africa in German literature: from colonial German youth and adventure literature to Omaheke as a place of war, from apartheid analogies in German media texts to the life and work of Leontine Sagan in Europe and South Africa. Further contributions present critical readings of Hans Christoph Buch's «Sansibar Blues» and of the almost unknown text «Die Virusepidemie in Südafrika» by Friedrich Dürrenmatt. The second part presents general contributions on Goethe's «Iphigenie auf Tauris», Christoph Schlingensief's Viennese art action Container in the year 2000, Benjamin von Stuckrad-Barre's novel «Panikherz», Christian Kracht's «Die Toten» and Thea Dorn's play «Marleni. Preußsche Diven blond wie Stahl». An investigation of the neglected dimension of corporeality in intercultural foreign language learning and an interview with the Austrian author Gerhild Steinbuch conclude the volume.



Inhalt

Florian Krobb: Versprechen im inneren Afrika. Die Schauplätze von Schatzsuchen in der kolonialistischen deutschen Jugend- und Abenteuerliteratur (ca. 1880-1940) - Katharina von Hammerstein: Kriegs-Schau-Platz Omaheke: Multiple Perspektiven auf den Völkermord an den Herero - Jacomien van Niekerk/Waldo Grové: «Race» and Nationhood in Friedrich Dürrenmatt's «Die Virusepidemie in Südafrika» - Bastian Lasse: Heinrich Brode alias Tippu Tip. Hans Christoph Buchs «Sansibar Blues» als kritische Relektüre von Heinrich Brodes Biographie über Tippu Tip - Magnus P. Ängsal: Sprach- und Geschichtsgebrauch. Apartheid-Analogien in deutschen Medientexten nach 1994 - Michael Eckardt: Leontine Sagans Filmdebüt «Mädchen in Uniform» (1931) im Urteil der südafrikanischen Presse - Magdalena Kißling: Iphigenie als Ikone weißer Weiblichkeit. Schauplatz der Kulturen in Goethes «Iphigenie auf Tauris» - Barbara Kosta: Thea Dorn's «Marleni: Preußische Diven blond wie Stahl»: Revisioning Marlene Dietrich and Leni Riefenstahl - Kogu G. Nonoa: Gegenkulturelle Entgrenzung des theatralen Schauplatzes. Schlingensiefs Container - Arnd Witte: Leiblichkeit im interkulturellen Fremdsprachenlernen. Eine vernachlässigte Dimension - Michael Szurawitzki: Schauplätze der Krise. Linguistische Überlegungen zu Benjamin von Stuckrad-Barres «Panikherz» - Cilliers van den Berg: Die Inszenierung des Ichs. Eine Lacansche Sicht auf Christian Krachts «Die Toten» (2016) - «Was die Sprache redet und was der Körper sagt». Gerhild Steinbuch im Gespräch mit Stephan Mühr.

Produktinformationen

Titel: Acta Germanica / Volume 45 . 2017
Untertitel: German Studies in Africa
Editor: Carlotta von Maltzan
EAN: 9783631742761
ISBN: 978-3-631-74276-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 198
Gewicht: 307g
Größe: H230mm x B157mm x T14mm
Jahr: 2017

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen