Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Acta Germanica Band / Volume 44 . 2016

Das 50-jährige Jubiläum des «Germanistenverbandes im südlichen Afrika» wird in dem ersten Teil «50 Jahre SAGV» und den beiden Rub... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 303 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Das 50-jährige Jubiläum des «Germanistenverbandes im südlichen Afrika» wird in dem ersten Teil «50 Jahre SAGV» und den beiden Rubriken zu den Verbandszeitschriften «Acta Germanica» und «DUSA/e-DUSA» gewürdigt. Die nachfolgenden wissenschaftlichen Beiträge sind wie immer unter den Überschriften «Afrika schreiben» und «Allgemeine Beiträge» versammelt. Die Rubrik «Afrika schreiben» vertritt seit geraumer Zeit die Schwerpunktsetzung des Jahrbuchs. Beiträge von (süd-)afrikanischen Germanist/innen und anderen zeigen, dass der dezidierte Afrikabezug mit literarischen, kulturellen, sprachlichen, theoretischen, fachlichen wie wissenschaftsbezogenen Themenstellungen vielfältig produktiv ist. Die Sparte «Allgemeine Beiträge» umfasst Auseinandersetzungen mit deutschsprachiger Literatur, Sprache und Kultur über andere Zugänge, die die Bandbreite des Faches widerspiegeln. Zwei Interviews mit Yoko Tawada und Ilija Trojanow sowie Buchbesprechungen schließen den Band ab. Insgesamt vermittelt dieser Jubiläumsband Einblicke in die Vielfalt, Auseinandersetzungen und Veränderungen in der 50-jährigen Geschichte des Fachverbands.

The first part titled «50 Years SAGV» and the two subsequent sections on the association's journals «Acta Germanica» and «DUSA/e-DUSA» pay tribute to the 50th anniversary of the «Association for German Studies in Southern Africa». As in every edition of «Acta Germanica», peer-reviewed articles appear under the headings «Writing Africa» and «General Contributions to German Studies». For a while now the section «Writing Africa» has provided a discussion forum which emphasises its location. Contributions by (South) African academics of German Studies and others demonstrate that an Africa focus is multidimensional and productive as evidenced by the literary, cultural, linguistic, theoretical, and scientific explorations and topics covered. The section «General Contributions to German Studies» opens other avenues of debate on German literature, language and culture reflecting the spectrum of the discipline. Two interviews with Yoko Tawada and Ilija Trojanow followed by book reviews conclude the volume. Overall, this jubilee edition provides insight into diverse positions, debates and changes during the 50 year history of the association.



Inhalt

CARLOTTA VON MALTZAN

Editorial zum 50-jährigen Jubiläum

Editorial on the 50th Anniversary

50 Jahre SAGV / 50 Years SAGV

MARIANNE ZAPPEN-THOMSON

Dem SAGV zum 50. Geburtstag

PAUL N'GUESSAN-BÉCHIÉ

Zum 50-jährigen Bestehen des SAGV

JAMES MEJA IKOBWA

Grußwort des GOZA an den SAGV

ACHIM BARSCH

Statement 50 Jahre SAGV

SANDER L. GILMAN

Why Study Ancient and Defunct Languages such as German?

ORTRUD GUTJAHR

Acta Germanica: Korrespondenzen über das Offene

MICHAELA HOLDENRIED

50 Jahre Acta Germanica: 1966-2016

ERNEST W.B. HESS-LÜTTICH

Europa - Afrika / Afrika - Europa

HELMUT KOOPMANN

Krise der Geisteswissenschaften? Auch im südlichen Afrika?

HANS-GERT ROLOFF

Das JIG an die Acta Germanica

DAVID SIMO

50 Jahre SAGV und Acta Germanica

Grußwort zum 50-jährigen Jubiläum des SAGV und der Acta Germanica

NORBERT SPITZ/ULRIKE LEWARK

Deutsch als Fremdsprache in Afrika

MARGRET WINTERMANTEL

Grußwort zum 50-jährigen Jubiläum

WALTER LINDNER

Grußwort

BRIGITTE ÖPPINGER-WALCHSHOFER

Grußwort

HELENE BUDLINGER ARTIEDA

Grusswort

Acta Germanica: Jahrbuch des SAGV / Yearbook of the SAGV

ROLF ANNAS

Überblick / Overview 1966-2016: Acta Germanica & SAGV

MICHAEL ECKARDT

Acta Germanica - Gesamtinhaltsverzeichnis der Jahrgänge 1 bis 43 (1966-2015)

DUSA /e-DUSA: Zeitschrift des SAGV / Journal of the SAGV

MARIANNE ZAPPEN-THOMSON/JULIA AUGART

Vom DUSA zum eDUSA. Zu Geschichte und Wandel einer Zeitschrift des SAGV

Afrika schreiben / Writing Africa

GUNTHER PAKENDORF

Zur Geschichte des Germanistenverbands im Südlichen Afrika (SAGV) im sozialpolitischen Kontext

ROLF ANNAS

Deutsch an Universitäten im südlichen Afrika. Zur Entwicklung des Fachs seit 2003

ANNE BAKER

Geschicke, Geschichten und Identität. Deutsche ImmigrantInnen in der Zeit nach der Versenkung der Lusitania

FLORIAN KROBB

,Der deutsche Krieg in Südwest'. Zur Verknüpfung von Kolonialismus und Erinnerungsnarrativen nach 1918

JEAN BERTRAND MIGUOUÉ

Colonial Exhibitions - Exoticism - Topographies of the Other. Case Study of some European Films and Literary Works

CARLOTTA VON MALTZAN

Wahrheitsfindung und Geschichte. Zu Bernhard Jaumanns Politthriller Die Stunde des Schakals

STEFAN HERMES

Grenzen der Repräsentation. Zur Inszenierung afrikanisch-europäischer Begegnungen in Jenny Erpenbecks Roman Gehen, ging, gegangen

Allgemeine Beiträge / General Contributions to German Studies

HEIKO ULLRICH

Der Lügenbaron und sein Komplize. Koloniale Diskurse in Wilhelm Raabes Kriminalroman Stopfkuchen

ULRIKE KISTNER

The Ill Legitimacies of the Modern Age. Carl Schmitt and Hans Blumenberg in Correspondence

PETER HORN

Warum drücken wir etwas aus? Zu einigen Gedichten Gottfried Benns

STEPHAN MÜHR

Wo ist die Grenze? Begriffs- und problemgeschichtliche Kritik

CILLIERS VAN DEN BERG

Normalisierung der Vergangenheit? Er ist wieder da von Timur Vermes als kontrafaktische Geschichte

Interviews

Parallel laufende Flüsse in meiner Schreiblandschaft. Interview mit Yoko Tawada von Christiane Schaeffler und Carlotta von Maltzan

Es erzählt aus mir heraus. Ilija Trojanow im Gespräch mit Kira Schmidt

Buchbesprechungen / Book Reviews

Sprache und Kolonialismus. Eine interdisziplinäre Einführung zu Sprache und Kommunikation in kolonialen Kontexten. Herausgegeben von Thomas Stolz, Ingo Warnke und Daniel Schmidt-Brücken. Berlin/Boston: de Gruyter 2016 (Bruno Arich-Gerz)

Christian Ludwig Willebrand, Geschichte eines Hottentotten, von ihm selbst erzählt. Herausgegeben von Heiko Ullrich. Hannover: Wehrhahn 2015 (Gunther Pakendorf)

Gehen, ging, gegangen. Von Jenny Erpenbeck. München: Knaus 2015 (Eva-Maria Siegel)

Ähnlichkeit. Ein kulturtheoretisches Paradigma. Herausgegeben von Anil Bhatti und Dorothee Kimmich. Konstanz: Konstanz University Press 2015 (Stephan Mühr)

Die deutsche Exilliteratur 1933-1945. Perspektiven und Deutungen. Herausgegeben von Sonja Klein und Sikander Singh. Darmstadt: WBG 2015 (Michaela Holdenried)

Ecocriticism. Eine Einführung. Herausgegeben von Gabriele Dürbeck und Urte Stobbe. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2015 (Kira Schmidt)

Notes on Contributors

Produktinformationen

Titel: Acta Germanica Band / Volume 44 . 2016
Untertitel: 50 Jahre / Years - Jubiläumsausgabe / Anniversary Edition
Editor: Carlotta von Maltzan
EAN: 9783631709795
ISBN: 978-3-631-70979-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 459g
Größe: H233mm x B156mm x T19mm
Jahr: 2016

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen