Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ackerlandschaften

  • Fester Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In weiten Gebieten Mitteleuropas ist Ackerbau auf ertragsschwachen Standorten nur mit öffentlicher Förderung kostendeckend. Diese ... Weiterlesen
20%
153.00 CHF 122.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In weiten Gebieten Mitteleuropas ist Ackerbau auf ertragsschwachen Standorten nur mit öffentlicher Förderung kostendeckend. Diese ist für die nähere Zukunft gesichert, langfristig aber ungewiss. Eine großflächige Aufgabe des Ackerbaus wäre aus zahlreichen Gründen problematisch. Ausgehend von einer historischen Betrachtung untersucht dieses Buch Perspektiven eines extensiven, multifunktionellen Ackerbaus, der Naturschutz und Erholungseignung in sein Zielbündel integriert. Anbautechnik, Fruchtfolgen sowie Wirkungen auf Bodenfruchtbarkeit, Wasserhaushalt und Artenvielfalt werden vorgestellt. Detailliert ermittelt werden sodann die gesellschaftlichen Kosten dieses Landnutzungssystems, die sich im Vergleich mit anderen als gering erweisen. Der Erholungswert wird mittels Zahlungsbereitschaftsanalysen erhoben. Die Gegenüberstellung von Kosten und Nutzen, die Akzeptanz von Seiten der Landwirtschaft sowie weitere wichtige Aspekte sprechen dafür, dem extensiven Ackerbau einen Platz im Spektrum künftiger Landnutzungen einzuräumen.

Inhalt

Aspekte aktueller und historischer Nutzung.- Das EASE-Projekt und untersuchte Standorte in Nordostdeutschland.- Akzeptanz und Kosten extensiver Landnutzung.- Ressourcenschutz, Artenvielfalt und Landnutzung.- Farbtupfer in Ackerlandschaften.- Agrarpolitische Rahmenbedingungen für die Bewirtschaftung von Sandstandorten.- Zusammenfassung und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Ackerlandschaften
Untertitel: Nachhaltigkeit und Naturschutz auf ertragsschwachen Standorten
Editor:
EAN: 9783540241942
ISBN: 978-3-540-24194-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Biochemie & Biophysik
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 714g
Größe: H235mm x B155mm x T26mm
Jahr: 2005
Auflage: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel