Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Acidophilie (Ökologie)

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
Als Acidophilie (von Latein acidus = sauer und Altgriechisch philos = Freund) wird in der Ökologie die Eigenschaft von Organismen ... Weiterlesen
20%
55.40 CHF 44.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Als Acidophilie (von Latein acidus = sauer und Altgriechisch philos = Freund) wird in der Ökologie die Eigenschaft von Organismen bezeichnet, eine Umgebung mit niedrigem pH-Wert zu bevorzugen oder als unbedingt lebensnotwendig vorauszusetzen. Dabei wird das pH-Optimum des Wachstums und der Vermehrung als entscheidendes Kriterium gewertet. Acidophilie ist zu unterscheiden von Acidotoleranz. Als acidotolerant werden Lebewesen bezeichnet, die in einem Milieu mit niedrigen pH-Werten leben können, auch wenn sie es nicht bevorzugen. Das pH-Optimum ihres Wachstums liegt also höher. Der Gegensatz von Acidophilie ist die Acidophobie.

Produktinformationen

Titel: Acidophilie (Ökologie)
Editor:
EAN: 9786131013065
Format: Kartonierter Einband
Genre: Biochemie & Biophysik
Anzahl Seiten: 152

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen