Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinschaftsrechtliche Steuerung der Standardisierung im Umweltrecht

  • Kartonierter Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das europäische Gemeinschaftsrecht gibt den Mitgliedstaaten Raum bei der Festlegung von Umweltstandards, nimmt aber zugleich in vi... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das europäische Gemeinschaftsrecht gibt den Mitgliedstaaten Raum bei der Festlegung von Umweltstandards, nimmt aber zugleich in vielfältiger Weise Einfluss. Das Werk analysiert EG-Richtlinien mit Vorgaben zur Erzeugung und Implementation von Umweltqualitäts- und Emissionsstandards in den Bereichen Gewässerschutz, Luftreinhaltung und medienübergreifender Umweltschutz. Schwerpunkte sind die Wasserrahmenrichtlinie, die Luftqualitätsrahmenrichtlinie und die IVU-Richtlinie. Einbezogen werden alle Aspekte und Phasen der Standardisierung: materielle und formelle Anforderungen an Standards, Vorgaben zum Standardisierungsverfahren, zur Implementation sowie zur Aktualisierung der Standards. Die Arbeit gibt einen Überblick über die verschiedenen Bausteine und Konzepte der Regulierung auf europäischer Ebene und diskutiert die Entwicklungstendenzen hin zu prozeduralen und kommunikativen Steuerungsstrategien. Angesprochen von der Monographie sind alle, die mit dem EG-Umweltrecht und mit stoffbezogenen Umweltstandards in Praxis oder Wissenschaft befasst sind. Der Autor ist seit 1997 Rechtsanwalt mit dem Arbeitsschwerpunkt Umweltrecht.

Produktinformationen

Titel: Gemeinschaftsrechtliche Steuerung der Standardisierung im Umweltrecht
Autor:
EAN: 9783832901493
ISBN: 978-3-8329-0149-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 483g
Größe: H227mm x B154mm x T20mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel