Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werke in sechs Bänden - Ln (Band 1): Werke in sechs Bänden

  • Fester Einband
  • 825 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
"Achim von Arnim (1781-1831) ist der Naturwissenschaftler unter den Romantikern. Das romantische Geschichtsdenken erhält bei ihm e... Weiterlesen
20%
103.00 CHF 82.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Achim von Arnim (1781-1831) ist der Naturwissenschaftler unter den Romantikern. Das romantische Geschichtsdenken erhält bei ihm ein Korrektiv durch die Beobachtung; seine Modernität zeigt sich im Interesse an Erfindungen, an der Arbeitswelt und dem aufkommenden Kapitalismus. Kein anderer Romantiker stellte die Frau als selbständige Persönlichkeit derart in den Mittelpunkt der Erzählkunst. Die Darstellung der Realität führte allerdings gelegentlich zu solchem Sarkasmus, daß Arnim auf eine Publikation verzichtete. Er meinte, daß er "wohl noch einige Zeit für einen verwirrten Poeten gehalten werde, bis die Zeit merkt, wie nahe ich ihr zwischen den Federn auf die Haut gesehen habe". Die Texte erscheinen nach der Handschrift oder den Erstdrucken und sind von zahlreichen Druck- und Lesefehlern sowie Herausgebereingriffen bereinigt. Die Bände 3 und 4 der Ausgabe stellen die umfangreichste und präziseste Sammlung von Arnims Erzählungen dar, die bisher erschienen ist."

Autorentext
Carl Joachim Friedrich Ludwig Achim von Arnim, Sohn einer preußischen Adelsfamilie, wurde am 26. Januar 1781 in Berlin geboren. Neben Clemens Brentano gilt er als Hauptvertreter der "Heidelberger Romantik". Nach einem Studium der Rechtswissenschaften in Halle an der Saale und der Mathematik in Göttingen brach Achim von Arnim mit seinem Bruder zu einer Bildungsreise durch Europa auf. Gemeinsam mit Brentano, dessen Schwester Bettina er 1811 heiratete, gab der Autor 1806-1808 die Volksliedsammlung "Des Knaben Wunderhorn" heraus. Die zahlreichen Dramen, Prosawerke, journalistischen Arbeiten und Gedichte, die er hinterließ, gelten als bedeutende Werke der deutschen Romantik. Achim von Arnim starb am 21. Januar 1831 auf Schloss Wiepersdorf, im Kreis Jüterbog.

Inhalt

Hollin's Liebeleben - Armut, Reichtum, Schuld und Buße der Gräfin Dolores - Kommentar mit Zeittafel von Paul Michael Lützeler

Produktinformationen

Titel: Werke in sechs Bänden - Ln (Band 1): Werke in sechs Bänden
Untertitel: Band 1: Hollin's Liebeleben. Gräfin Dolores
Autor:
Editor:
EAN: 9783618600107
ISBN: 978-3-618-60010-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Deutscher Klassiker Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 825
Gewicht: 590g
Größe: H272mm x B134mm x T43mm
Jahr: 1989

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel