Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Achim Von Arnim

Quelle: Wikipedia. Seiten: 168. Nicht dargestellt. Kapitel: Bettina von Arnim, Die Kronenwächter, Armut, Reichtum, Schuld un... Weiterlesen
Kartonierter Einband, 56 Seiten  Weitere Informationen
20%
25.50 CHF 20.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 168. Nicht dargestellt. Kapitel: Bettina von Arnim, Die Kronenwächter, Armut, Reichtum, Schuld und Buße der Gräfin Dolores, Schloss Wiepersdorf, Hollin's Liebeleben, Isabella von Ägypten, Kaiser Karl des Fünften erste Jugendliebe, Die Ehenschmiede, Melück Maria Blainville, die Hausprophetin aus Arabien, Die Verkleidungen des französischen Hofmeisters und seines deutschen Zöglings, Deutsche Tischgesellschaft, Die drei liebreichen Schwestern und der glückliche Färber, Die Majoratsherren, Seltsames Begegnen und Wiedersehen, Des Knaben Wunderhorn, Raffael und seine Nachbarinnen, Maximiliane von Oriola, Metamorphosen der Gesellschaft, Die Kirchenordnung, Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau, Angelika, die Genueserin, und Cosmus, der Seilspringer, Mistris Lee, Walter Pape, Aloys und Rose, Gisela von Arnim, Frau von Saverne, Owen Tudor, Die zerbrochene Postkutsche, Fürst Ganzgott und Sänger Halbgott, Die Einquartierung im Pfarrhause, Palais Arnim, Maikäfer flieg, Helene M. Kastinger Riley, Palais Wrangel, Internationale Arnim-Gesellschaft. Auszug: Die Kronenwächter ist ein Roman von Achim von Arnim, dessen erster Band 1817 in der Maurerschen Buchhandlung in Berlin erschien. Der zweite Band, ein Fragment, kam 1854 posthum bei T. F. A. Kühn in Weimar heraus. Südwestdeutschland zu Anfang des 16. Jahrhunderts: Berthold und Anton erweisen sich als unfähige und unwürdige Nachfahren der Staufer. Erstes BuchDie Nacht zum Neujahrstag 1475 in Waiblingen: Der neue Türmer Martin bekommt ein "Hochzeitgeschenk" in seinen Eimer gelegt. Der Überbringer schreit hinauf: "Sei eingedenk deines Schwures, kein Turm ist zu hoch, kein Grab zu tief für Gottes Richterschwert und für unsern Pfeil." Martin, der Hildegard, die Witwe des alten Türmers, geheiratet hat, zieht den geschenkten Kasten in dem Eimer hoch und brummt: "Wäre ich nur nie bei den alten Mördern gewesen!" Martin meint die Kronenwächter. Ihr Abgesandter reitet fort. In dem Kasten liegt ein etwa sechs Monate alter Knabe auf einem Totenschädel. In dem Schädel steckt etwas Blinkendes; so etwas wie ein Ring. Im Kasten liegen noch fünf Goldgulden. Das Kind gleicht einem Ritter, dem Martin erst vor einem knappen halben Jahr im Auftrag der Kronenwächter den Schädel gespalten hatte. Darauf hatte Martin den Dienst als Reisiger quittiert. Das kinderlose Türmer-Ehepaar zieht den Jungen groß. Er wird auf den Namen Berthold getauft. Später beschäftigt der Bürgermeister Steller den geschickten Jungen als Ratsschreiber. Berthold führt seinen Pflegevater in den verfallenen Palast des Barbarossa. Der Jüngling will den Garten reinigen und auf den Trümmern bauen. Martin hingegen will Berthold, den Abkömmling der Hohenstaufen, den Gebrauch ritterlicher Waffen zeigen. Dazu kommt es nicht. Ein Pfeil der Kronenwächter trifft den Türmer mitten ins Herz. Berthold ersteigert sich mit seinen fünf Gulden das Palastgelände. Das restliche Geld entnimmt er einem Schatz, den er im Palastgarten ausgegraben hat. In der Schatztruhe findet Berthold noch ein verrostetes Gürtelmesser. Der Griff ist als Drac

Produktinformationen

Titel: Achim Von Arnim
Untertitel: Bettina von Arnim, Die Kronenwächter, Armut, Reichtum, Schuld und Buße der Gräfin Dolores, Schloss Wiepersdorf, Hollin's Liebeleben, Isabella von Ägypten, Kaiser Karl des Fünften erste Jugendliebe, Die Ehenschmiede
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158797318
ISBN: 978-1-158-79731-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 263g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen