Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Planungs- und Qualitätsmanagement von RLT-Anlagen

  • Kartonierter Einband
  • 226 Seiten
Raumlufttechnische Anlagen sind komplexe Systeme, die äußerst anfällig auf die Fehler bei der Auslegung und Installation reagieren... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Raumlufttechnische Anlagen sind komplexe Systeme, die äußerst anfällig auf die Fehler bei der Auslegung und Installation reagieren. Speziell durch den Wunsch der Nutzung regenerativer Energien zur Klimatisierung von Gebäuden steigen die Komplexität und damit die Fehlerwahrscheinlichkeit. In diesem Rahmen wird der Stand der Qualitätssicherung der Planungsprozesse für RLT-Anlagen und die Umsetzung in Deutschland analysiert und bewertet. Basierend auf dem Anforderungskonzept der Nutzer und den örtlichen Gegebenheiten entsteht ein Klimatisierungskonzept.

Ein rationeller Energieeinsatz ist speziell im Gebäudebereich angesichts des hohen Anteils am Energieverbrauch in diesem Segment von entscheidender Bedeutung. Die Umsetzung gestaltet sich allerdings schwierig, da die Planung und Realisierung kälte- und raumlufttechnischer Anlagen äußerst komplexe Vorgänge mit einer großen Anzahl von undefinierten Schnittstellen darstellen. Durch den Wunsch der Nutzung regenerativer Energien zur Klimatisierung von Gebäuden werden die Komplexität und die Fehlerwahrscheinlichkeit noch gesteigert. In der Ausbildung werden den Ingenieuren der Versorgungs- und Entsorgungstechnik und Technischen Gebäudeausrüstung vorrangig die technischen Grundlagen für die Dimensionierung von Anlagensystemen und deren Komponenten vermittelt. Dieses Grundwissen ist für eine qualitativ gute Planung sehr wichtig. Die Planungspraxis erfordert neben diesen technischen Grundkenntnissen aber auch Kenntnisse des Planungsablaufs, der ökonomischen, kommerziellen und rechtlichen Zusammenhänge und der Komplexität der Planung. Dieser Leitfaden soll dem Planer eine Hilfestellung im Planungsprozess und in der notwendigen Zusammenarbeit mit dem Bauherrn, dem Architekten und anderen Fachplanern geben. Er sollte Grundlage in der Ausbildung von Studenten sein, um ihnen sowohl ein Rüstzeug für den späteren Einsatz in der Praxis als auch das Verständnis für die notwendige Kommunikation zwischen den am Planungsprozess Beteiligten zu vermitteln. Zur Dokumentation der einzelnen Planungsschritte im Zusammenhang mit gesetzlichen Regelungen werden nachvollziehbare Beispiele vorgestellt. Die am Beispiel raumlufttechnischer Anlagen dargestellten Abläufe, Zusammenhänge und Hinweise sind nahezu vollständig auf andere Gewerke der gebäudetechnischen Planung übertragbar. Die Darstellungen zum amerikanischen Commissioning-Prozess und dem Vergleich mit dem Planungsablauf in Deutschland und der Ermittlung der Planungsvoraussetzungen sind das Ergebnis einer prämierten Masterarbeit an der Fachhochschule Erfurt, die im Rahmen eines Forschungsthemas an der ILK Dresden gGmbH erarbeitet wurde.

Autorentext

Prof. Dr.-Ing. Achim Trogisch lehrt an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Dresden Technische Gebäudeausrüstung. Stefan Dose, M. Eng., ist Juniorgeschäftsführer der Otto Cobobes GmbH. Alexander Käppler, M. Eng., ist geschäftsführender Gesellschafter der Gerald Käppler GmbH.



Klappentext

Raumlufttechnische Anlagen sind komplexe Systeme, die äußerst anfällig auf die Fehler bei der Auslegung und Installation reagieren. Speziell durch den Wunsch der Nutzung regenerativer Energien zur Klimatisierung von Gebäuden steigen die Komplexität und damit die Fehlerwahrscheinlichkeit. In diesem Rahmen wird der Stand der Qualitätssicherung der Planungsprozesse für RLT-Anlagen und die Umsetzung in Deutschland analysiert und bewertet. Basierend auf dem Anforderungskonzept der Nutzer und den örtlichen Gegebenheiten entsteht ein Klimatisierungskonzept. Die Autoren entwickeln anhand eines Referenzgebäudes einen Fragekatalog als digitales Formular, das für die Umsetzung des Konzepts die technisch relevanten Kriterien formuliert die dazu beitragen, die Qualität der RLTAnlagen zu erhöhen.

Produktinformationen

Titel: Planungs- und Qualitätsmanagement von RLT-Anlagen
Untertitel: Leitfaden für die Planungspraxis
Autor:
EAN: 9783800732159
ISBN: 978-3-8007-3215-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vde Verlag GmbH
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 226
Gewicht: 434g
Größe: H242mm x B177mm x T15mm
Veröffentlichung: 23.04.2010
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen