Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wer hat dem Hämmelsche de Arsch verbrannt?

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein kleines Buch mit reichlich privaten Kindheitserinnerungen einer gutbürgerlichen Rheingauer Durchschnittsfamilie in den Wirtsch... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Ein kleines Buch mit reichlich privaten Kindheitserinnerungen einer gutbürgerlichen Rheingauer Durchschnittsfamilie in den Wirtschaftswunderjahren dieser Republik, in der die Erinnerung an den vergangenen Weltkrieg und die Währungsreform auch noch bei jungen Eltern präsent war und Kinder der Nachkriegszeit ohne Entbehrungen aufwachsen sollten.

Autorentext

Achim Steinheimer, Autor, Finanzwirt, Betriebswirt und Immobiliengutachter mit EU - Zertifizierung und Erfahrung ist ein Wirtschaftswunderkind dieser Jahre, fast ohne Entbehrungen erwachsen geworden, der das Fahrradfahren ohne Helm überlebt hat und das Autofahren in einem VW - Käfer ohne Airbag erlernte. Neben seinem beruflichen Engagement befasst er sich auch in seiner Freizeit, neben Golf und der Natur mit dem Schreiben von Kriminalromanen und netten Essays in der er der "Gesellschaft aufs Maul schaut" und das Sozialverhalten der Gesellschaft, insbesondere der feinen Gesellschaft ein wenig zur Diskussion und zur Schau stellt.

Produktinformationen

Titel: Wer hat dem Hämmelsche de Arsch verbrannt?
Untertitel: Anekdoten aus der Jugendzeit
Autor:
EAN: 9783740731847
ISBN: 978-3-7407-3184-7
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 12 bis 15 Jahre
Herausgeber: Twentysix
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 132g
Größe: H193mm x B132mm x T14mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel