Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schutz der Minderheit im parlamentarischen Untersuchungsverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch widmet sich den vordringlichen Problemen des Minderheitenschutzes im parlamentarischen Untersuchungsverfahren, namentl... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Buch widmet sich den vordringlichen Problemen des Minderheitenschutzes im parlamentarischen Untersuchungsverfahren, namentlich dem Beweisantrags- und Erzwingungsrecht, dem Abschlußbericht und der Zulassung der Öffentlichkeit. Dabei setzt sich der Autor sowohl mit der Geschichte des parlamentarischen Untersuchungsrechts als auch mit dem aktuellen Diskussionsstand auseinander. Das Ziel der Arbeit ist es, den Schutz der Ausschußminderheit zu intensivieren, nicht zuletzt im Sinne einer Verbesserung der Effektivität der Arbeit von parlamentarischen Untersuchungsausschüssen.

Autorentext

Der Autor: Achim Schmidt Hartmann wurde 1965 in Mönchengladbach-Rheydt geboren. Von 1986 bis 1991 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Köln.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Geschichtliche Entwicklung des parlamentarischen Untersuchungsrechts - Beweisantrags- und Beweiserzwingungsrecht - Rechtsschutzmöglichkeiten der Ausschußminderheit - Öffentlichkeit und Untersuchungsverfahren - Minderheitenvotum im Abschlußbericht.

Produktinformationen

Titel: Schutz der Minderheit im parlamentarischen Untersuchungsverfahren
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631477304
ISBN: 978-3-631-47730-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 252g
Größe: H211mm x B149mm x T14mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen