Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unternehmer im Ersten Weltkrieg

  • Fester Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bei den Unternehmern spielten im Ersten Weltkrieg anders als bei großen Teilen des Bildungsbürgertums Nation und Vaterland keine R... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Bei den Unternehmern spielten im Ersten Weltkrieg anders als bei großen Teilen des Bildungsbürgertums Nation und Vaterland keine Rolle. Ihre Erfahrungen waren fast ausschließlich ökonomisch geprägt. Den Krieg nahmen sie daher als einen Wirtschaftskrieg wahr. Entsprechend handelten sie. Auf drei Handlungsfeldern in ihrer Rolle als Produzenten, als Arbeitgeber und als Staatsbürger werden die württembergischen Unternehmer in dieser regionalen Fallstudie untersucht. Die Arbeit beschreibt, wie die Unternehmer den Ersten Weltkrieg erlebten, wie sie ihn deuteten und in ihre Erfahrungswelt integrierten. Indem der Autor den Bogen von der Vorkriegs- über die Kriegs- und Nachkriegszeit spannt, gibt er einen Einblick in Einstellungen und Verhalten der Unternehmer. Es zeigt sich, dass der Krieg diese weit weniger veränderte, als bislang angenommen wurde.

Produktinformationen

Titel: Unternehmer im Ersten Weltkrieg
Untertitel: Einstellungen und Verhalten württembergischer Industrieller im "Grossen Krieg"
Autor:
EAN: 9783799552226
ISBN: 978-3-7995-5222-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Jan Thorbecke Verlag
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 688g
Größe: H246mm x B174mm
Jahr: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde"