Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

»es möchten manche Leute Vergnügen daran haben«
Achim Hofer

Achim Hofer, geb. 1955, ist Professor für Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Universität Koblenz-Landau. Seine Forschung... Weiterlesen
Kartonierter Einband, 180 Seiten  Weitere Informationen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Achim Hofer, geb. 1955, ist Professor für Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Universität Koblenz-Landau. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Harmoniemusik sowie die Blas-, Bläser- und Militärmusik.



Klappentext

Felix Mendelssohn Bartholdys (1809-1847) Ouvertüre für Harmoniemusik op. 24 (1839) geht zurück auf ein Andante und Allegro für Bläser (überliefert als Nocturno). Dazu angeregt wurde der Komponist 1824 in Bad Doberan, wo er mit seinem Vater zur Kur weilte und nahezu täglich die großherzogliche »Harmonie« hörte. Bis heute glaubt man deshalb, Mendelssohn habe sein Bläserstück 1824 in Doberan komponiert; tatsächlich schrieb er es jedoch zwei Jahre später für das dortige Bläserensemble.
Direkt nach der Fertigstellung im Juni 1826 nahm seine Schwester Fanny die Noten mit nach Doberan. Damit begann eine spannende Geschichte um dieses frühe Bläserwerk Mendelssohns. Eine zeitgleiche Veröffentlichung mit der Ouvertüre op. 24 scheiterte 1839 daran, dass der Komponist die Noten nicht mehr finden konnte. Heute haben sich beide Fassungen als Bestandteil anspruchsvollen Bläser- und Blasmusikrepertoires etabliert.



Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

1. Einleitung

2. Doberan und Felix Mendelssohn Bartholdy (1824)

3. Die Doberaner Harmoniemusik (1801-1839)

4. Die Musiker der großherzoglichen Harmonie 1824-1826

5. Zur Entstehung des Andante und Allegro< (»Nocturno«)

6. Zur Rezeption des >Andante und Allegro< (1826 und später)

7. 1839: Mendelssohns Suche nach dem Manuskript von 1826

8. Auf dem Weg zur Ouvertüre für Harmoniemusik (1827-1838)

9. Zu Mendelssohns Überarbeitung der >alten< Fassung (1838)

10. Die Drucklegung der »Ouvertüre für Harmoniemusik op. 24« (1838-1839)

11. Klavier- und andere Fassungen von op. 24 (1839-1840)

12. Auf dem Weg zur gedruckten Partitur 1852

13. Vom Doberaner Stück über die Ouvertüre zum Nocturno - oder: Von der Problematik der Titel (1826-1876)

14. Die Rezeption der Ouvertüre für Harmoniemusik op. 24 im 19. Jahrhundert

15. Besprechungen von Bearbeitungen für Klavier und Orchester im 19. Jahrhundert

16. Die Rezeption beider Fassungen im 20. und 21. Jahrhundert

17. Die Musik: Analytische Betrachtungen

18. Zwischen »belanglos« und »Meilenstein«

Verzeichnisse

  • Literaturverzeichnis
  • Weitere gedruckte Quellen (alphabetisch)
  • Handschriftliche Quellen (Briefe)
  • Fassungen / Ausgaben von 1826 (Urfassung) bis 1852 (Druck der Partitur)
  • RISM-Bibliothekssigel

Register

Produktinformationen

Titel: »es möchten manche Leute Vergnügen daran haben«
Untertitel: Felix Mendelssohn Bartholdys »Ouvertüre für Harmoniemusik« op. 24
Autor: Achim Hofer
EAN: 9783895641787
ISBN: 978-3-89564-178-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Studiopunkt-Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 341g
Größe: H211mm x B136mm x T16mm
Veröffentlichung: 05.03.2018
Jahr: 2018

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden