Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Pflicht des Arbeitgebers zur Förderung der freien Persönlichkeitsentfaltung nach 75 Abs. 2 Betriebsverfassungsgesetz

  • Kartonierter Einband
  • 303 Seiten
In § 75 Abs. 2 hat das BetrVG 1972 Arbeitgeber und Betriebsrat erstmals verpflichtet, die freie Persönlichkeitsentfaltung de... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

In § 75 Abs. 2 hat das BetrVG 1972 Arbeitgeber und Betriebsrat erstmals verpflichtet, die freie Persönlichkeitsentfaltung der Arbeitnehmer zu fördern. Trotz oder gerade wegen des weiten Begriffs der freien Persönlichkeitsentfaltung hat die Vorschrift bisher wenig Beachtung gefunden. Die Arbeit zeigt den Zusammenhang mit der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers auf und macht den ausgedehnten Anwendungsbereich der Norm deutlich. Neben der dogmatischen Einordnung werden konkrete Ansprüche der Arbeitnehmer, etwa auf Information, persönlichkeitsgerechte Arbeit und berufliche Bildung, untersucht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: 75 Abs. 2, ein subjektives Recht des einzelnen Arbeitnehmers - Konkretisierung der Förderungspflicht des Arbeitgebers - Anspruch auf persönlichkeitsgerechte Arbeit - Grenzen der Förderungspflicht - Rechtsschutz des Arbeitnehmers bei Verletzung der Förderungspflicht.

Produktinformationen

Titel: Die Pflicht des Arbeitgebers zur Förderung der freien Persönlichkeitsentfaltung nach 75 Abs. 2 Betriebsverfassungsgesetz
Autor:
EAN: 9783631404577
ISBN: 978-3-631-40457-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 421g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1988

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen