Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das ist ja wohl ein Witz!

  • Fester Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein Wirtshaustresen, eine eifrig spülende Wirtin und ein versonnen dreinblickender älterer Gast mit einer Sprechblase über dem Kop... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Ein Wirtshaustresen, eine eifrig spülende Wirtin und ein versonnen dreinblickender älterer Gast mit einer Sprechblase über dem Kopf - mehr brauchen die beiden Karikaturisten Achim Greser und Heribert Lenz, bekannt als Greser & Lenz, nicht für ihre Kunst, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Seit 1996 zeichnet das eingespielte Team, von 2004 bis 2013 für den Stern und seit 2013 auch für den Focus. Mit ihrer Arbeit haben sich Greser & Lenz in den letzten zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht und wurden dafür 2004 mit dem "Geflügelten Bleistift" in Gold des Deutschen Karikaturenpreises geehrt. Das Zeppelin Museum Friedrichshafen widmet den beiden Karikaturisten eine große Einzelausstellung. Aus dem mittlerweile auf mehrere Tausend Originalzeichnungen angewachsenen Archiv wurden ca. 200 Karikaturen ausgewählt. Zeitschriften, Filme und Fotografien runden die Ausstellung ab und bieten einen Einblick in die Arbeitsweise des Duos Greser & Lenz, die von ihrer Heimatstadt Aschaffenburg aus die Republik und ihre politische Landschaft ins Visier nehmen. Die Ausstellung lässt neben den Themenfeldern Sport, Politik, Zeitgeschehen und Religion auch die Technik zu Wort kommen. Der Katalog zur Ausstellung enthält ca. 150 Farbabbildungen und einen Aufsatz von Andreas Platthaus, Comic-Experte und stv. Feuilleton-Chef der F.A.Z. Ausstellungsdauer: 7. Februar bis 27. April 2014

Autorentext
Claudio Hils 1962 in Mengen geboren, Fotograf und Kommunikationsdesigner, seit 2008 Professor für Fotografie und Gestaltung an der FH Vorarlberg, Dornbirn, Österreich. Heribert Lenz studierte Grafik in Würzburg.Die Begeisterung für die Werke der »Neuen Frankfurter Schule« führte zur festen Mitarbeit in der Redaktion des Satiremagazins Titanic. Seit 1996 zeichnet er regelmäßig für die FAZ, seit 2004 auch für den Stern, 2004 erhielt er den Deutschen Karikaturenpreis. Andreas Platthaus, geboren 1966 in Aachen, hat nach einer Ausbildung bei der Deutschen Bank Wirtschaftswissenschaften, Philosophie, Rhetorik und Geschichte studiert und ist stellvertretender Feuilletonchef der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Achim Greser studierte Grafik in Würzburg. Die Begeisterung für die Werke der »Neuen Frankfurter Schule« führte zur festen Mitarbeit in der Redaktion des Satiremagazins Titanic. Seit 1996 zeichnet er regelmäßig für die FAZ, seit 2004 auch für den Stern, 2004 erhielt er den Deutschen Karikaturenpreis.

Produktinformationen

Titel: Das ist ja wohl ein Witz!
Untertitel: Katalog
Autor:
Editor:
EAN: 9783884234686
ISBN: 978-3-88423-468-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wunderhorn
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 982g
Größe: H241mm x B185mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.02.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel