Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchung der Selbstmodelle von Managern

  • Kartonierter Einband
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die neueste Forschung hat gezeigt, daß weder trait- und persönlichkeitsorientierte Führungskonzeptionen noch hochkomplexe Führungs... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die neueste Forschung hat gezeigt, daß weder trait- und persönlichkeitsorientierte Führungskonzeptionen noch hochkomplexe Führungstheorien mit dem Focus auf gruppendynamischen und motivations- sowie sozialisationstheoretischen Aspekten das Phänomen "Führung" hinreichend erklären können. Durch die Darstellung von Theorien und Konzepten aus Psychologie, Pädagogik und Führungsforschung wird die fachgebietsübergreifende Bedeutung des Selbstkonzeptes für eigenes Handeln und damit auch für die Wirtschaft aufgezeigt. Die empirisch ermittelte Struktur von Selbstkonzepten von Managern zeigt signifikante Unterschiede zu derzeitigen Erwartungshaltungen an Manager. Durch Vergleich des aktuellen Selbstkonzeptes mit zukünftigen Anforderungen an Manager wurden Defizite herausgearbeitet und Vorschläge für Personalentwicklungsmaßnahmen erarbeitet.

Autorentext

Der Autor: Achim Dehnert studierte Luft- und Raumfahrttechnik, Wirtschaftsinformatik und Betriebspädagogik. Er arbeitet seit mehr als 10 Jahren im Umfeld der Informatik u.a. als Anwendungs- und Systementwickler. Die letzten Jahre war er als Projektleiter und Dozent tätig.



Klappentext

Die neueste Forschung hat gezeigt, daß weder trait- und persönlichkeitsorientierte Führungskonzeptionen noch hochkomplexe Führungstheorien mit dem Focus auf gruppendynamischen und motivations- sowie sozialisationstheoretischen Aspekten das Phänomen «Führung» hinreichend erklären können. Durch die Darstellung von Theorien und Konzepten aus Psychologie, Pädagogik und Führungsforschung wird die fachgebietsübergreifende Bedeutung des Selbstkonzeptes für eigenes Handeln und damit auch für die Wirtschaft aufgezeigt. Die empirisch ermittelte Struktur von Selbstkonzepten von Managern zeigt signifikante Unterschiede zu derzeitigen Erwartungshaltungen an Manager. Durch Vergleich des aktuellen Selbstkonzeptes mit zukünftigen Anforderungen an Manager wurden Defizite herausgearbeitet und Vorschläge für Personalentwicklungsmaßnahmen erarbeitet.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Persönlichkeitskonzeptionen - Führungstheorien - Werthaltungen von Managern - Selbstkonzept - Identität der Manager - Der 16PF-Selbstkonzeptfragebogen - eine empirische Untersuchung.

Produktinformationen

Titel: Untersuchung der Selbstmodelle von Managern
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631315361
ISBN: 978-3-631-31536-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 280g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen