Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Webauftritt bei alpinen Tourismusdestinationen

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Wie ist das Wetter in Berlin? Hat es noch freie Betten in Paris? Wie teuer ist der Wochenskipa... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Wie ist das Wetter in Berlin? Hat es noch freie Betten in Paris? Wie teuer ist der Wochenskipass in Kitzbühel? Ein paar Mausklicks im Internet, und schon weiß man Bescheid. Nicht immer, denn oft wird nicht sofort gefunden, was ge sucht wird. Die Qualität der touristischen Websites lässt vielerorts zu wün schen übrig. Dabei kann heute - wo das Konkurrenzangebot nur ein Link ent fernt ist - ein schwacher Webauftritt für eine Destination verärgerte be stehende und potentielle Gäste zur Folge haben. Der Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit liegt im elektronischen Kun den be ziehungsmanagement (eCRM) von alpinen Destinationen in der Schweiz und Öster reich. Dabei wird untersucht, wie stark lokale Destinationen den Web auf tritt als Instrument innerhalb des CRM einsetzen. In der empirischen Er he bung werden 60 Webauftritte aus der Schweiz und Österreich hinsichtlich der Ver fügbarkeit von 19 ausgewählten eCRM-Funktionalitäten untersucht. Dabei sind länder- und grössenspezifische Unterschiede zu erkennen. Die Arbeit richtet sich an Personen aus der Tourismusbranche, aber auch an In teressierte aus den Bereichen Marketing und Wirtschaftsinformatik. Eben falls ist dieses Buch an Personen gerichtet, die generell einen Webauftritt bezüglich den Bedürfnissen der Besucher optimieren wollen.

Autorentext

liz. rer. pol. (Betriebsökonom), Studium der Betriebswirtschaftslehre, Geschichte und Volkswirtschaftslehre an der Universität Bern. Seit Mai 2007 Verantwortlicher Sales Innendienst bei "STADE DE SUISSE Wankdorf Nationalstadion AG", Bern.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Wie ist das Wetter in Berlin? Hat es noch freie Betten in Paris? Wie teuer ist der Wochenskipass in Kitzbühel? Ein paar Mausklicks im Internet, und schon weiß man Bescheid. Nicht immer, denn oft wird nicht sofort gefunden, was ge­sucht wird. Die Qualität der touristischen Websites lässt vielerorts zu wün­schen übrig. Dabei kann heute - wo das Konkurrenzangebot nur ein Link ent­fernt ist - ein schwacher Webauftritt für eine Destination verärgerte be­stehende und potentielle Gäste zur Folge haben. Der Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit liegt im elektronischen Kun­den­be­ziehungsmanagement (eCRM) von alpinen Destinationen in der Schweiz und Öster­reich. Dabei wird untersucht, wie stark lokale Destinationen den Web­auf­tritt als Instrument innerhalb des CRM einsetzen. In der empirischen Er­he­bung werden 60 Webauftritte aus der Schweiz und Österreich hinsichtlich der Ver­fügbarkeit von 19 ausgewählten eCRM-Funktionalitäten untersucht. Dabei sind länder- und grössenspezifische Unterschiede zu erkennen. Die Arbeit richtet sich an Personen aus der Tourismusbranche, aber auch an In­teressierte aus den Bereichen Marketing und Wirtschaftsinformatik. Eben­falls ist dieses Buch an Personen gerichtet, die generell einen Webauftritt bezüglich den Bedürfnissen der Besucher optimieren wollen.

Produktinformationen

Titel: Der Webauftritt bei alpinen Tourismusdestinationen
Untertitel: Konzeptionelle Grundlagen, empirische Untersuchung, Konklusion
Autor:
EAN: 9783639406719
ISBN: 978-3-639-40671-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 208g
Größe: H221mm x B154mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen