Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vorweggenommene Erbfolge

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die vorweggenommene Erbfolge gewinnt bei einer langfristigen Erb schafts planung zunehmend an ... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die vorweggenommene Erbfolge gewinnt bei einer langfristigen Erb schafts planung zunehmend an Bedeutung. So bietet sie dem Erblasser eine ge eig ne te Möglichkeit, sein Vermögen frühzeitig zu Lebzeiten, unter Berück sich ti gung persönlicher Vorstellungen, zu übertragen. Einerseits soll sich die fol gende Generation beizeiten mit der Situation auseinandersetzen, in der sie sich eines Tages ohnehin befinden wird. Andererseits will die scheidende Ge neration aus dem erwirtschafteten Vermögen ihren Lebensabend gesichert wissen. Das Institut des Nießbrauchs bietet dabei eine Möglichkeit diese, al lem Anschein nach auseinander laufenden Anforderungen, zu vereinen. Der Autor Achim Bohlender gibt einführend einen Überblick über die Mög lich kei ten der vorzeitigen Übertragung von privatem Vermögen zu Lebzeiten und behandelt deren zivilrechtliche und steuerrechtliche Ausgestaltungen. Darauf aufbauend wird das Institut des Nießbrauchs vorgestellt sowie zivil- und steu errechtliche Aspekte analysiert. Musterformulierungen sowie praktische Bei spiele komplettieren die theoretischen Ausführungen. Auch das Thema Pflichtteilsergänzung wird angesprochen. Das Buch richtet sich vor allem an Personen, die gerne zu Lebzeiten ihr privates Vermögen übertragen wollen und eine zivil- als auch steuerrechtliche wohl durchdachte langfristige Erb schaftsplanung anstreben.

Autorentext

Songyut Akkakoson, PhD, is a lecturer at King Mongkut's University of Technology North Bangkok, Thailand. His research interests lie in learning styles and strategies, reading in EFL, English for Specific Purposes and learner autonomy.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die vorweggenommene Erbfolge gewinnt bei einer langfristigen Erb­schafts­planung zunehmend an Bedeutung. So bietet sie dem Erblasser eine ge­eig­ne­te Möglichkeit, sein Vermögen frühzeitig zu Lebzeiten, unter Berück­sich­ti­gung persönlicher Vorstellungen, zu übertragen. Einerseits soll sich die fol­gende Generation beizeiten mit der Situation auseinandersetzen, in der sie sich eines Tages ohnehin befinden wird. Andererseits will die scheidende Ge­neration aus dem erwirtschafteten Vermögen ihren Lebensabend gesichert wissen. Das Institut des Nießbrauchs bietet dabei eine Möglichkeit diese, al­lem Anschein nach auseinander laufenden Anforderungen, zu vereinen. Der Autor Achim Bohlender gibt einführend einen Überblick über die Mög­lich­kei­ten der vorzeitigen Übertragung von privatem Vermögen zu Lebzeiten und behandelt deren zivilrechtliche und steuerrechtliche Ausgestaltungen. Darauf aufbauend wird das Institut des Nießbrauchs vorgestellt sowie zivil- und steu­errechtliche Aspekte analysiert. Musterformulierungen sowie praktische Bei­spiele komplettieren die theoretischen Ausführungen. Auch das Thema Pflichtteilsergänzung wird angesprochen. Das Buch richtet sich vor allem an Personen, die gerne zu Lebzeiten ihr privates Vermögen übertragen wollen und eine zivil- als auch steuerrechtliche wohl durchdachte langfristige Erb­schaftsplanung anstreben.

Produktinformationen

Titel: Vorweggenommene Erbfolge
Untertitel: Nießbrauchsgestaltungen bei der Übertragung von Grundvermögen
Autor:
EAN: 9783639400434
ISBN: 978-3-639-40043-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 153g
Größe: H228mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel