Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bulletin International De L'académie des Sciences De Cracovie

  • Kartonierter Einband
  • 684 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Excerpt from Bulletin International De L'académie des Sciences De Cracovie: Classe De Philologie, Classe D'histoire Et De Philoso... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Bulletin International De L'académie des Sciences De Cracovie: Classe De Philologie, Classe D'histoire Et De Philosophie; Anzeiger der Akademie der Wissenschaften in Krakau; Philologische Klasse, Historisch-Philosophische Klasse; Année 1904

Dagegen stimmt die Anschauung Groddecks über Ziel und Auf gabe der griechischen Tragödie, daß besonders die Dramen des Äschylos, Sophokles und Euripides keine von vornherein bezweckte ethische und politische Absicht verfolgten, mit der Auffassung Goe thes und Mickiewicz, über wahre Kunstwerke überein, daß nämlich dieselben ein didaktisches Ziel allerdings nicht bezwecken, daß sie weder loben noch tadeln, daß ihnen aber trotzdem eine allseitige Lehre unwillkürlich entströmt. In der unze rennlichen inneren Dreieinheit: der Religion, Poesie und Philosophie, betonte Grod deck am stärksten, und dies am Vorabend der polnischen Roman tik, die nie alternde Erhabenheit der griechischen Poesie und Lite ratur. Er verstand es, die Liebe zur altertümlichen Poesie mit sei nem eigenen Leben und dem seiner Schüler in Einklang zu brin gen. In der denkwürdigen Vorrede von Mickiewicz über die ro mantische Poesie in der Ausgabe seiner "gedichte v. J. 1822 fin den sich deutliche Anklänge an Groddecks Gedanken. Besonders in dem Abschnitte über die Griechen und Römer, denen Mickie wicz in dieser Vorrede sehr viel Platz eingeräumt hat. Vorzüglich hebt Mickiewicz nach dem Beispiele Groddecks die Anerkennung der "volkspoesie bei den Griechen mit beredten Worten hervor. Dies gibt, wenn auch bestimmte Beweise dafür fehlen, zu der fast sicheren Annahme Veranlassung, daß Groddeck, im Gegensatz zu den Pseudoklassikern und J ohann Sniadecki. Die ersten siegreichen Versuche der polnischen Romantik mit Wohlwollen betrachtete und daß er in die Worte Goethes: "klassisch ist das Gesunde, roman tisch dss Kranke nicht eingestimmt, sondern eher in dieser neuen "poesie des Lebens ohne "augenglas das herausgefunden hätte. Was er selbst aus seiner eigenen Seele in die Seelen seiner Schüler, und besonders des genialsten unter ihnen, übertragen hatte.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Bulletin International De L'académie des Sciences De Cracovie
Untertitel: Classe De Philologie, Classe D'histoire Et De Philosophie; Anzeiger der Akademie der Wissenschaften in Krakau; Philologische Klasse, Historisch-Philosophische Klasse; Année 1904
Autor:
EAN: 9780484944588
ISBN: 978-0-484-94458-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 684
Gewicht: 902g
Größe: H229mm x B152mm x T36mm
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen