Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

AC/DC-Album

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Black Ice, Backtracks, Live, Stiff Upper Lip, Back in Black, The Razors Edge, Ballbreaker... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Black Ice, Backtracks, Live, Stiff Upper Lip, Back in Black, The Razors Edge, Ballbreaker, Blow Up Your Video, Highway to Hell, For Those About to Rock, High Voltage, Dirty Deeds Done Dirt Cheap, Who Made Who, Let There Be Rock, Fly on the Wall, Powerage, Flick of the Switch, If You Want Blood You've Got It, T.N.T., Let There Be Rock: The Movie - Live in Paris, '74 Jailbreak, Live from the Atlantic Studios. Auszug: Black Ice (engl. für: "Glatteis") ist das 14. internationale Studioalbum der australischen Hard-Rock-Band AC/DC. In Australien ist es bereits das 15. Studioalbum der Gruppe. Es erschien am 17. Oktober 2008 und damit mehr als acht Jahre nach Stiff Upper Lip, daraus ergibt sich die bislang längste Zeitspanne zwischen zwei AC/DC-Alben. Das Album wurde von Brendan O'Brien produziert und von Mike Fraser im Warehouse Studio in Vancouver, Kanada aufgenommen und abgemischt. Mit 56 Minuten und 34 Sekunden handelt es sich um AC/DCs bislang längstes Studioalbum. Die erste Singleauskopplung mit dem Lied Rock 'n' Roll Train erschien bereits am 28. August 2008. Bereits im Januar 2006 wurde bekannt, dass die Band mit der Arbeit an neuen Liedern begonnen hatte. Zu dieser Zeit setzte sich die Band jedoch keinen Veröffentlichungstermin, um während der Produktion nicht in Termindruck zu geraten. Wie auf allen AC/DC-Alben seit The Razors Edge aus dem Jahr 1990 waren ausschließlich die Young-Brüder am Schreiben des neuen Songmaterials beteiligt, auch wenn Brian Johnson zwei Jahre zuvor in einem Interview veräußerte, dass auch er an neuen Liedern mit den Young-Brüdern schreiben würde. Diese arbeiteten intensiver denn je an den Liedern, weshalb es schließlich fast drei Jahre gedauert hat, bis das Album zur Veröffentlichung freigegeben wurde. Bereits am 15. August, zwei Monate bevor Black Ice auf den Markt kam, drehte die Gruppe in London ein Musikvideo zur ersten Single Rock 'n' Roll Train, drei Tage später gab die Band auf ihrer Homepage das Veröffentlichungsdatum des neuen Albums bekannt. Musikalisch gibt es einige Besonderheiten auf Black Ice zu erwähnen. So benutzt Angus Young im Song Stormy May Day erstmalig auf einer Studioaufnahme einen sogenannten Bottleneck. Ungewöhnlich sind auch die Gesangslinien von Sänger Brian Johnson, die vor allem auf Anything Goes ungewohnte Melodiebögen zeigen. Des Weiteren setzen AC/DC wieder verstärkt Percussion-Instrumente wie Shaker (Big Jack) oder T

Produktinformationen

Titel: AC/DC-Album
Untertitel: Black Ice, Backtracks, Live, Stiff Upper Lip, Back in Black, The Razors Edge, Ballbreaker, Blow Up Your Video, Highway to Hell, For Those About to Rock, High Voltage, Dirty Deeds Done Dirt Cheap, Who Made Who, Let There Be Rock
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233249084
ISBN: 978-1-233-24908-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen