Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werke in einem Band

  • Fester Einband
  • 988 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aby Warburg, passionierter Bilderforscher und Begründer der Ikonologie als eigenständiger Disziplin, war für seinen Zeitgenossen W... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Aby Warburg, passionierter Bilderforscher und Begründer der Ikonologie als eigenständiger Disziplin, war für seinen Zeitgenossen Walter Benjamin ganz der grandseigneurale Gelehrte . Heute gibt es kaum ein Feld der Kunstwissenschaften, das durch ihn nicht maßgeblich geprägt wäre, und kaum eine kulturwissenschaftliche Debatte, die nicht entscheidende Impulse aus seinen Schriften erhielte. Warburg überschreitet disziplinäre Grenzen und entwickelt ein besonderes Interesse an Figuren des Übergangs, der Inversion und Konversion, die er als Seismographen der eigenen Epoche nutzt. Wenn das Erkenntnispotential seiner Schriften dennoch nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft ist, so mag das an seinem ausgeprägten Spezialistentum liegen, vor allem aber daran, daß viele wichtige Texte nicht oder nur in geglätteten Editionen zugänglich sind. Der Band bietet daher Warburgs wichtigste Texte in einer sorgfältig kommentierten Ausgabe, für die erstmals sämtliche fremdsprachigen Zitate übersetzt wurden. Neben einer Auswahl bereits publizierter Arbeiten, die zum Teil anhand der nachgelassenen Manuskripte revidiert wurden, enthält er zwölf bisher unpublizierte Manuskripte aus dem Nachlaß. Ein Grundbuch der Kulturwissenschaften und der ideale Zugang zu Warburgs faszinierenden Bild- und Wortdeutungen.

»Gleichzeitig werden nämlich eine neue Maßstäbe setzende Edition der Schriften Aby Warburgs und die herausforderndste und umstrittenste, in jedem Falle wohl gedankenreichste Deutung des legendären Hamburger Ideenfabrikanten und Bibliotheksgründers durch den französischen Kunsthistoriker Georges Didi-Huberman zugänglich gemacht.«



Autorentext

Aby Warburg (18661929) war Kunsthistoriker, Kulturwissenschaftler und Begründer der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg. Er etablierte die Ikonologie als eigenständige Disziplin der Kunstwissenschaft.

Sigrid Weigel ist Professorin am Institut für Literaturwissenschaft der Technischen Universität Berlin und Direktorin des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Werke in einem Band
Editor:
Autor:
EAN: 9783518585313
ISBN: 978-3-518-58531-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 988
Gewicht: 931g
Größe: H207mm x B134mm x T45mm
Jahr: 2010
Auflage: 2. A.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel