Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abu Dhabi (Emirat)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Abu Dhabi, Golfpokal 2007, Liwa-Oase, Etihad Airways, Masdar, Thuraya, Zayid bin Sultan A... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Abu Dhabi, Golfpokal 2007, Liwa-Oase, Etihad Airways, Masdar, Thuraya, Zayid bin Sultan Al Nahyan, Etisalat, Al Ain Club, Chalifa bin Zayid Al Nahyan, Al-Wahda, Al-Ain, Abu Dhabi National Oil Company, Abu Dhabi HSBC Golf Championship, Aabar Investments PJSC, Yas-Insel, Abu Dhabi Investment Authority, Saadiyat, Mubadala Development Company, International Petroleum Investment Company, Flughafen Al-Ain, Ar-Rim-Insel, Mansour bin Zayed Al Nahyan, Hamdan bin Zayed Al Nahyan, Sowwah, Al-Futaisi, Ruwais, Muhammad ibn Zayid Al Nahyan, Dschabal az-Zanna, Advanced Technology Investment Company, United Arab Emirates University, Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, Dhiyab bin Isa, International Defence Exhibition, Tahnun bin Schachbut, Istithmar, Mubadala World Tennis Championship, Schachbut bin Dhiyab, Delma, Sowwah Square, Zakum, Das, Ghuwaifat, Sila, Zirku. Auszug: Abu Dhabi - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Abu Dhabi Bis in die 1960er Jahre bestand die bis dahin kleine Inselstadt noch aus einfachen Bauten, teilweise ohne Elektrizität und Kanalisation. Der Beginn der Erdöl-Förderung änderte diese Umstände schlagartig, Abu Dhabi wurde ab den 1970er Jahren mit einem schachbrettartigen Masterplan zu einer modernen Metropole ausgebaut. Der Plan sah eine für damalige Verhältnisse hohe Einwohnerzahl von 600.000 vor, welche nach nur zwanzig Jahren erreicht wurde; das Wachstum weicht nun auf künstliche Inseln und das Küstenvorland aus. Abu Dhabi hat seit 1981 einen neuen internationalen Flughafen. Er befindet sich 30 km außerhalb der Stadt auf dem Festland an der Hauptautobahn zwischen Abu Dhabi und Dubai; entworfen von den Architekten, die für den Bau des Pariser Charles-de-Gaulle-Flughafens verantwortlich waren. Der bis dahin gemischt betriebene Al-Batin-Flughafen, der sich auf der Abu-Dhabi-Insel befindet, wird heute ausschließlich vom Militär und von der Herrscherfamilie genutzt. Das Emirat hat noch einen weiteren internationalen Flughafen in der Oasenstadt al-Ain, der jedoch im Fernverkehr nur von einer britischen TUI-Tochter angeflogen wird. Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan ist derzeit Herrscher im Emirat Abu Dhabi. Er ist Sohn des 2004 gestorbenen Scheichs Zayed bin Sultan Al Nahyan, dem ersten Präsidenten der VAE. Der Halbbruder des momentan regierenden Scheichs ist Kronprinz Muhammad bin Zayid Al Nahyan. Skyline Abu Dhabis an der Corniche, Oktober 2008 Abu Dhabi vom Fort Qasr al-Husn aus gesehenAbu Dhabi zählt aufgrund des rasanten Wachstums seit 1980 zu den modernsten Städten weltweit. Daher präsentiert die Stadt überwiegend ein neues Gesicht. Architektonisch markante Hochhäuser z.T. mit arabischen Elementen und großzügig ausgebaute Straße

Produktinformationen

Titel: Abu Dhabi (Emirat)
Untertitel: Abu Dhabi, Golfpokal 2007, Liwa-Oase, Etihad Airways, Masdar, Thuraya, Zayid bin Sultan Al Nahyan, Etisalat, Al Ain Club, Chalifa bin Zayid Al Nahyan, Al-Wahda, Al-Ain, Abu Dhabi National Oil Company, Abu Dhabi HSBC Golf Championship
Editor:
EAN: 9781158898237
ISBN: 978-1-158-89823-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 113g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel