Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Antisemitenmacher

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Antisemitismus-Vorwurf wurde von innen ausgehöhltWer die israelische Politik kritisiert, wird schnell als Antisemit gebrandmar... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Antisemitismus-Vorwurf wurde von innen ausgehöhlt

Wer die israelische Politik kritisiert, wird schnell als Antisemit gebrandmarkt. Das gilt auch für eine Vielzahl von Juden. Abraham Melzer, Urgestein der deutsch-jüdischen Nachkriegsgeschichte, nimmt seit jeher kein Blatt vor den Mund, wenn es beispielsweise darum geht, die nunmehr 50 Jahre währende Unterdrückung der Palästinenser anzuprangern. Darüber hat er sich nicht nur mit seinem Jugendfreund Henryk M. Broder entzweit. Ohne die wahren Gefahren aus den Augen zu verlieren, zeigt er in seinem Buch, wie der Antisemitismus-Vorwurf missbraucht wurde und wird. Er kritisiert die bedingungslose Unterstützung Israels durch die deutsche Politik und das jüdische Establishment hierzulande. Und er sagt: Nicht in meinem Namen!

"Abraham Melzer aber hat sich um die geistige Kultur in diesem Lande verdient gemacht, indem er einen Akt der Zensur unterlief. Kein wirklicher Antisemitismus könnte dieser Kultur so nachhaltig schaden wie ein hysterischer Verdächtigungseifer, der hinter jedem israelkritischen Wort einen verkappten Antisemiten wittert. Wir brauchen kritische Wachsamkeit, und an ihr fehlt es nicht. Den Korrektheitsfanatismus von Großinquisitoren brauchen wir nicht und feigen Gehorsam ebensowenig." Hans Krieger, Bayerischer Rundfunk Ich stimme den Hauptthesen zu und halte das Buch für einen wichtigen Debattenbeitrag. Dr. Michael Kohlstruck, Zentrum für Antisemitismusforschung "Dieses Buch ist ungemein wichtig." Freitag.de "Ein mutiges Buch zu einer längst überfälligen Debatte." Michael Lüders, Publizist, Politik- und Wirtschaftsberater "Abi Melzer schreibt, was die meisten Publizisten sich nicht einmal zu denken trauen." Felicia Langer, Trägerin des Alternativen Nobelpreis

Vorwort
Der Antisemitismus-Vorwurf wurde von innen ausgehöhlt

Autorentext
Abraham Melzer ist in Israel aufgewachsen und lebt seit 1958 in Deutschland. Bis 2012 führte er den Joseph-Melzer-Verlag, den sein Vater gegründet hatte. Er verlegte zahlreiche Bücher sowie eine Zeitschrift zum Nahost-Konflikt. Abraham Melzer ist Mitglied in der "Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost".

Produktinformationen

Titel: Die Antisemitenmacher
Untertitel: Wie die neue Rechte Kritik an der Politik Israels verhindert
Autor:
EAN: 9783864891830
ISBN: 978-3-86489-183-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Westend
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 406g
Größe: H215mm x B137mm x T25mm
Veröffentlichung: 26.09.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen