Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abraham David Christian
Abraham David Christian

Der international bedeutende Zeichner und Bildhauer Abraham David Christian (geb. 1952) hat 2013 die 81-teilige Zeichengruppe 'Die... Weiterlesen
Fester Einband, 168 Seiten
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der international bedeutende Zeichner und Bildhauer Abraham David Christian (geb. 1952) hat 2013 die 81-teilige Zeichengruppe 'Die Wege der Welt - Silva Nigra. Der schwarze Wald. Schwarzwald.' geschaffen. Diese Zeichnungen werden nach einer erfolgreichen Ausstellung in Japan, erstmals in Deutschland gezeigt. Abraham David Christian fuhr ohne Plan im Schwarzwald umher. Blieb oft über Nacht und erwanderte dieses große Gebiet intuitiv. Bekannte und große Orte ließ er aus. Hat bei diesen Wanderungen ohne Plan innegehalten. An den für ihn intuitiv bedeutenden Orten hielt Abraham David Christian die Zeit im Zeichnen an. Gewann so eine Zone des Schweigens. Einen Abstand gegenüber dem Unglaublichen der Situation. In dieser Situation entstehen seine Zeichnungen. Seine Zeichnungen haben die eminente Aufgabe das Wahrgenommene sichtbar zu machen. Den Ablauf der Zeit zu unterbrechen, die Realität ohne Worte zu reflektieren. Abraham David Christian, eine der wichtigen Figuren der abstrakten Nachkriegskunst, erhielt als erster Stipendiat ein Stipendium für Kunst der Friedrich-Ebert-Stiftung. 1978 wurde er mit dem Villa-Romana-Preis und 2003 mit dem Oberschwäbischen Kunstpreis ausgezeichnet. Abraham David Christian nahm 1972 und 1982 an der Documenta teil. Seine Zeichnungen und Skulpturen sind in zahlreichen wichtigen Privatsammlungen und Museen im In- und Ausland vertreten. Skulpturen von ihm befinden sich im öffentlichen Raum z.B. in Den Haag, im Nationalmuseum für moderne Kunst in Tokyo, im Museum Ludwig in Köln und in der Nationalgalerie Berlin.

Produktinformationen

Titel: Abraham David Christian
Untertitel: Silva Nigra. Der Schwarze Wald
Autor: Abraham David Christian
Editor: Kulturamt der Stadt Pforzheim
EAN: 9783868287554
ISBN: 978-3-86828-755-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kehrer Verlag Heidelberg
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 1000g
Größe: H271mm x B215mm x T22mm
Veröffentlichung: 09.12.2016
Jahr: 2016

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen