Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Orientfrage in der deutschen Außenpolitik von der Reichsgründung bis zum Ersten Weltkrieg

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
Nach 1878 erschlossen deutsche Industrie und Finanzwirtschaft den türkischen Teil des Osmanischen Reiches als Absatzmarkt. Bismarc... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Nach 1878 erschlossen deutsche Industrie und Finanzwirtschaft den türkischen Teil des Osmanischen Reiches als Absatzmarkt. Bismarck gelang die Integration dieses Engagements in seine Gleichgewichtspolitik, zugleich nutzte er die Region als Labor für seine Suche nach außenpolitischen Handlungsmöglichkeiten. Unter seinen Nachfolgern führte das wirtschaftliche Supremat Deutschlands zu wachsender Entfremdung mit dem Empire. Die Studie weist nach, dass diese politisch-ökonomischen Interessensgegensätze im Vorderen Orient in der deutschsprachigen Historiografie bislang unzureichend gewürdigt wurden.

Produktinformationen

Titel: Die Orientfrage in der deutschen Außenpolitik von der Reichsgründung bis zum Ersten Weltkrieg
Autor:
EAN: 9783643138989
ISBN: 978-3-643-13898-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 290g
Größe: H211mm x B148mm x T17mm
Veröffentlichung: 13.03.2018
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen