Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf Wiedersehen, Kerim

  • Fester Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adieu, Kerim so beginnt eine Liebeserklärung, eine unerhört öffentliche in den frühen 1960er-Jahren von einer Deutschen an einen A... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Adieu, Kerim so beginnt eine Liebeserklärung, eine unerhört öffentliche in den frühen 1960er-Jahren von einer Deutschen an einen Algerier. Eine wahre Geschichte. 1954, es ist Krieg in Algerien. Ein junger Algerier kommt nach Deutschland erst West-, dann auf Druck Frankreichs nach Ostdeutschland , um den Kampf seiner Landsleute zu unterstützen und findet die Liebe und seinen Lebensweg. Der kleine, sorgfältig gestaltete Band zeigt diesen Lebensweg und die historischen Begleitumstände. Er ist eine Dokumentation über den algerischen Freiheitskampf aus der Sicht des damaligen Studentenführers Kerim. Ein Bericht zu einem kaum bekannten Thema der Zeitgeschichte.

Autorentext

Abdelkerim Touati war Student in Frankreich und den beiden Deutschlanden in den frühen 1960er-Jahren. Später arbeitete er, nach der Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich, als hoher Beamter für algerische Ministerien. Heute lebt er in Deutschland und Bejaia/Algerien.



Klappentext

"Adieu, Kerim" - so beginnt eine Liebeserklärung, eine unerhört öffentliche in den frühen 1960er-Jahren von einer Deutschen an einen Algerier. Eine wahre Geschichte. 1954, es ist Krieg in Algerien. Ein junger Algerier kommt nach Deutschland - erst West-, dann auf Druck Frankreichs nach Ostdeutschland -, um den Kampf seiner Landsleute zu unterstützen - und findet die Liebe und seinen Lebensweg. Der kleine, sorgfältig gestaltete Band zeigt diesen Lebensweg und die historischen Begleitumstände. Er ist eine Dokumentation über den algerischen Freiheitskampf aus der Sicht des damaligen Studentenführers Kerim. Ein Bericht zu einem kaum bekannten Thema der Zeitgeschichte.



Inhalt

Zum Geleit Einleitung Bejaia Algerien im Anfangsjahr der Befreiung 1954 "Hört auf, den Massenmord zu unterstützen" Adieu, Kerim! Die private Begegnung der Kulturen Liebe Befreier! Interview: "Nur noch Folklore" Türkische Immigration in Deutschland und algerische in Frankreich Mischehen Appell der UGEMA Botschaft des Obersten Amirouche an die Studenten Brief an K. Touati

Produktinformationen

Titel: Auf Wiedersehen, Kerim
Untertitel: Dokumente zur deutsch-algerischen Geschichte während des Unabhängigkeitskrieges
Autor:
EAN: 9783940926289
ISBN: 978-3-940926-28-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: ihleo verlag
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 327g
Größe: H213mm x B134mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2013
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen