Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ABC zum Neoliberalismus

  • Kartonierter Einband
  • 245 Seiten
Hans-Jürgen Urban ist Leiter des Funktionsbereichs Gesellschaftspolitik / Grundsatzfragen / Strategische Planung beim Vorsta... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Hans-Jürgen Urban ist Leiter des Funktionsbereichs Gesellschaftspolitik / Grundsatzfragen / Strategische Planung beim Vorstand der IG Metall.



Klappentext

Was ist eigentlich Neoliberalismus? Dieser Frage wird in 103 Stichworten - von "Agenda 2010" über "Finanzmarkt-Kapitalismus" und "Lohnnebenkosten" bis hin zu "Zumutbarkeit" - von 67 fachkundigen und ausgewiesenen Autorinnen und Autoren nachgegangen. Allerdings ist dieses Buch kein neutrales Kompendium der neoliberalen Strategien und Theorien. Es geht vielmehr um eine kritische Auseinandersetzung mit dem Neoliberalismus in der Perspektive seiner Überwindung. Das ABC ist vor allem für die politische Bildungs- und Aufklärungsarbeit gedacht - inner- wie außerhalb von Gewerkschaften, Parteien und sozialen Bewegungen.



Inhalt

Jürgen Peters: Vorwort Hans-Jürgen Urban: Was ist eigentlich Neoliberalismus? ABC zum Neoliberalismus Agenda 2010 | Aktivierung/Eigenverantwortung | Alltagsreligion | Alterssicherung | Anerkennung/Anerkennungszerfall | Angebotsökonomie | Angst/Aggression/Autoritarismus | Anomie | Anti-Keynesianische Revolution | Arbeitskraftunternehmer | Arbeitsmarkt | Benchmarking | Berater | Bertelsmann-Stiftung | Börse | Bürgergesellschaft | Chicago School | Demografie | Demokratieentleerung | Depression | Deregulierung/Regulierung | Eliten | Employability | Empowerment | Enteignungsökonomie | Erhard, Ludwig | Europäisierung | Finanzialisierung | Finanzinvestoren | Finanzmarkt-Kapitalismus | Flexibilität | Freiburger Schule | Freihandel (WTO/TRIMs/TRIPs/GATS) | Freiheit | Friedman, Milton | "Führe dich selbst!"/Indirekte Steuerung | Gender Mainstreaming | Generation | Gerechtigkeit | Gesundheit/Gesundheitspolitik | Gewerkschaften | Global Governance | Globalisierung | Gouvernementalität | Grundsicherung | Hayek, Friedrich August von | Hegemonie/Passive Revolution | Humankapital/Familie | Informalisierung | Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft | Innovation | Institute of Economic Affairs | Inwertsetzung | Kapitalismus | Konkurrenz/Wettbewerb | Kosten | Laissez faire | Leistung | Lippmann, Walter | Lohnnebenkosten | Lohnpolitik/Mindestlöhne | London School of Economics ... | Markt | Mises, Ludwig von/Mises-Seminar | Monetarismus | Mont Pèlerin Society | Neoklassik | Neoliberalismus | Öffentliche Güter | Öffentlichkeit, formierte/manipulierte | Ordoliberalismus | Prekarität | Privatisierung/Solidarische Ökonomie | Public Choice | Public-Private Partnership | Ranking | Reagonomics | Reformsprech | Reichtum/Armut | Rent-Seeking/Rentierstaat | Risiko | Rule of Law/Rechtsstaat | Sachverständigenrat | Sachzwang/"unsichtbare Hand" | Shareholder value | Sozialstaat | Sparpolitik | Staat (Wettbewerbsstaat/Marktstaat) | Staat (starker/schlanker) | Stagnation | Standortwettbewerb | Steuern | Stiftungen | Stress | Tarifkartell/Flächentarifvertrag | Think Tanks | Unsicherheit | Unternehmen | Vermarktlichung | Vermögen | Washington Consensus | World Economic Forum | Zumutbarkeit Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: ABC zum Neoliberalismus
Untertitel: Von »Agenda 2010« bis »Zumutbarkeit«
Editor:
EAN: 9783899651959
ISBN: 978-3-89965-195-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vsa Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 245
Gewicht: 381g
Größe: H210mm x B139mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.10.2006
Jahr: 2006
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen