Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ABC des Journalismus

  • Fester Einband
  • 626 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das bewährte Handbuch für die Redaktionsarbeit enthält alles, was ein Journalist für seinen Beruf wissen muss - über sein Handwerk... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Der Verlag kann zur Zeit nicht liefern - Lieferzeit 2 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Das bewährte Handbuch für die Redaktionsarbeit enthält alles, was ein Journalist für seinen Beruf wissen muss - über sein Handwerk, den redaktionellen Arbeitsprozess und die Rahmenbedingungen für seine Arbeit. Zum journalistischen Handwerk gehören Recherche, Darstellungsformen und Formatierung sowie Themen und Ressorts. Darüber hinaus werden planerische und organisatorische Aufgaben vorgestellt - multimediales Arbeiten, Redaktions- und Medienmanagement sowie die Einbindung von Publikum und Communitys. Erfahrene Praktiker aus Redaktionen und Medienunternehmen geben zahlreiche Hinweise, Tipps und Best-Practice-Beispiele. Aber auch Informationen zum Mediensystem, zu den wirtschaftlichen Grundlagen des Journalismus, zum Publikumsverhalten sowie zu Aufgabe, Selbstverständnis und beruflicher Perspektive von Journalisten werden behandelt. Kapitel über Public Relations und Corporate Publishing als journalistische Tätigkeitsfelder und ein umfangreicher Serviceteil ergänzen das Buch. Kommentierte Literaturhinweise leiten zum vertiefenden Selbststudium an. Die 12. Auflage wurde grundlegend überarbeitet und neu gegliedert. Sie widmet dem Corporate Publishing nun ein eigenes Kapitel, denn dieser Bereich bietet Journalisten zunehmend Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Nutzwert des Buches wird durch zusätzliche Schaubilder und Tipps erhöht.-

Autorentext

Prof. Dr. Claudia Mast lehrt Kommunikationswissenschaft und Journalistik an der Universität Hohenheim in Stuttgart.



Klappentext

Das bewährte Handbuch für die Redaktionsarbeit enthält alles, was ein Journalist für seinen Beruf wissen muss - über sein Handwerk, den redaktionellen Arbeitsprozess und die Rahmenbedingungen für seine Arbeit. Zum journalistischen Handwerk gehören Recherche, Darstellungsformen und Formatierung sowie Themen und Ressorts. Darüber hinaus werden planerische und organisatorische Aufgaben vorgestellt - multimediales Arbeiten, Redaktions- und Medienmanagement sowie die Einbindung von Publikum und Communitys. Erfahrene Praktiker aus Redaktionen und Medienunternehmen geben zahlreiche Hinweise, Tipps und Best-Practice-Beispiele. Aber auch Informationen zum Mediensystem, zu den wirtschaftlichen Grundlagen des Journalismus, zum Publikumsverhalten sowie zu Aufgabe, Selbstverständnis und beruflicher Perspektive von Journalisten werden behandelt. Kapitel über Public Relations und Corporate Publishing als journalistische Tätigkeitsfelder und ein umfangreicher Serviceteil ergänzen das Buch. Kommentierte Literaturhinweise leiten zum vertiefenden Selbststudium an. Die 12. Auflage wurde grundlegend überarbeitet und neu gegliedert. Sie widmet dem Corporate Publishing nun ein eigenes Kapitel, denn dieser Bereich bietet Journalisten zunehmend Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Nutzwert des Buches wird durch zusätzliche Schaubilder und Tipps erhöht.



Zusammenfassung
Zu den Vorauflagen: Das bewährte Handbuch und Nachschlagewerk für die Redaktionsarbeit wurde bereits in der Vorauflage überarbeitet und konzeptionell neu ausgerichtet. Als wohl umfangreichstes und vollständigstes Kompendium für den angehenden wie auch den berufserfahrenen Journalisten wird es allseits auch wegen seines hohen Praxisbezugs geschätzt. In der vorliegenden, überarbeiteten und aktualisierten 11. Auflage wurden die medienrechtlichen Passagen auf den neuesten Stand gebracht, das Kapitel 'Themen + Ressorts in den Medien' erheblich gestrafft sowie besonders in den Kapiteln 'Management und Marketing', 'Wirtschaftliche Grundlagen der Medien' und 'Onlinejournalismus' neue technische und wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen berücksichtigt. (ekz-Informationsdienst, 37/2008) Bereits in der elften Auflage ist dieses bewährte Handbuch erschienen, das grundlegendes Wissen zum Mediensystem und zum journalistischen Handwerk liefert. (Journalist, 01/2009) Praktiker aus Redaktionen, Verbänden und Medienunternehmen geben zahlreiche Hinweise, Tipps und Best-Practice-Beispiele. Aber auch grundlegende Informationen zum Mediensystem, dem Publikum sowie zum Beruf des Journalisten werden behandelt. Kapitel zu den Public Relations als journalistisches Arbeitsfeld, zum Online-Journalismus sowie ein umfangreicher Serviceteil mit Literaturhinweisen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Journalistenpreisen runden das Buch ab. (medianet, 14/2009) Eine Besonderheit an Masts Werk ist, dass zahlreiche erfahrene Praktiker aus Redaktionen, Verbänden und Medienunternehmen Tipps geben. Auch was zum journalistischen Handwerk zählt und wie es in den verschiedenen Medien angewendet wird, verdeutlicht das Buch ausführlich. Ergänzend werden die immer bedeutungsvoller werdenden Bereiche Public Relations und Online-Journalismus behandelt. Dass sich die Herausgeberin um Aktualität bemüht, beweisen die Informationen zu den neuen Master- und Bachelor-Studiengängen. (Rundy, 23.04.2009)

Produktinformationen

Titel: ABC des Journalismus
Untertitel: Ein Handbuch
Editor:
EAN: 9783867642897
ISBN: 978-3-86764-289-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Uvk Verlags GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 626
Gewicht: 1300g
Größe: H246mm x B210mm x T43mm
Jahr: 2012
Auflage: 12., völlig überarbeitete Auflage.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen