Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Elektrische Festigkeitslehre

  • Kartonierter Einband
  • 500 Seiten
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Das elektrische Feld.- 1. Der Durchschlag und der Überschlag.- 2. Grundgesetze der Elektrostatik.- I. Der Durchschlag.- Erstes Kapitel: Die Durchschlagfestigkeit der Isoliermaterialien.- 3. Die elektrische Durchschlagfestigkeit der Luft (Gase).- 4. Die Durchschlagfestigkeit der festen Isoliermaterialien.- 5. Die flüssigen Isolierstoffe (Öle).- 6. Die plastischen Isolierstoffe.- Zweites Kapitel: Berechnung einfacher Konstruktionsformen.- 7. Konzentrische Kugeln.- 8. Zwei konaxiale Zylinder.- 9. Zwei anaxiale Zylinder.- 10. Zylinder parallel zu einer Ebene.- 11. Theorie der Modelle.- 12. Beispiele.- Drittes Kapitel: Schwierigere Probleme.- 13. Konforme Abbildungen.- 14. Zwei gleich große Kugeln nebeneinander und Kugel gegen Ebene.- 15. Das Katenoid.- 16. Experimentelle Ermittlung des Ausnutzungsfaktors.- 17. Die Randwirkungen.- Viertes Kapitel : Spannungsverteilung auf influenzierte Elektroden.- 18. Die Kapazität zweier Elektroden.- 19. Kondensatorreihen.- 20. Kondensatorketten mit einfacher Verkettung.- 21. Kondensatorketten mit doppelter Verkettung.- Fünftes Kapitel: Der unvollkommene Durchschlag.- 22. Der unvollständige Durchschlag bei einfachen Anordnungen.- 23. Der unvollständige Durchschlag bei Anordnungen mit influenzierten Elektroden.- II. Der Überschlag.- Sechstes Kapitel: Die Überschlagfestigkeit.- 24. Die Überschlagfestigkeit im homogenen Feld.- 25. Die Überschlagfestigkeit im inhomogenen Feld.- Siebentes Kapitel: Berechnung einfacher Anordnungen.- 26. Homogene Felder.- 27. Inhomogene Felder.- Achtes Kapitel: Schwierigere Probleme.- 28. Die Kraftlinienmethode.- 29. Die experimentelle Methode.- Neuntes Kapitel: Spannungsverteilung auf influenzierte Elektroden.- 30. Spannungsverteilung auf influenzierte Elektroden.- Zehntes Kapitel: Der unvollkommene Überschlag.- 31. Die Bedingungen des vollständigen und unvollständigen Überschlags.- 32. Der Einfluß der Stromstärke auf die Überschlagspannung.- III. Beispiele aus der Hochspannungstechnik.- Elftes Kapitel: Die Funkenstrecken.- 33. Die Meßfunkenstrecken.- 34. Die Prüffunkenstrecken.- 35. Die Schutzfunkenstrecken.- Zwölftes Kapitel: Die elektrischen Leitungen.- 36. Das Hochspannungskabel.- 37. Die Hochspannungs-Freileitungen.- Dreizehntes Kapitel: Hochspannungswicklungen.- 38. Maschinenwicklungen.- 39. Transformatorwicklungen.- Vierzehntes Kapitel: Die Hochspannungsisolatoren.- 40. Durchführungen.- 41. Freileitungsisolatoren.- 42. Die Innenraumstützer.- 43. Die Prüfung der Isolatoren.- Fünfzehntes Kapitel: Einrichtung eines Hochspannungsversuchsraumes.- 44. Transformatoren und Maschinen.- 45. Meßeinrichtungen.- Tabellen.- Tafeln I bis IX.

Produktinformationen

Titel: Elektrische Festigkeitslehre
Autor:
EAN: 9783642525308
ISBN: 978-3-642-52530-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Wärme- und Energietechnik
Anzahl Seiten: 500
Gewicht: 715g
Größe: H229mm x B152mm x T26mm
Jahr: 1925
Auflage: Softcover reprint of the original 2nd ed. 1925