Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Islam im Morgen- und Abendland - 1. Band

  • Kartonierter Einband
  • 692 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Geschichte des Islams beginnt nach der arabischen Überlieferung mit einem Berufungserlebnis Mohammeds am Berg Hira in der Nähe... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Geschichte des Islams beginnt nach der arabischen Überlieferung mit einem Berufungserlebnis Mohammeds am Berg Hira in der Nähe von Mekka, bei dem er durch den Engel Gabriel einen Verkündigungsauftrag erhielt. Die islamische Expansion unter den Kalifen Umar ibn al-Chattab und Uthman ibn Affan führte dazu, dass die Muslime bis zur Mitte des 7. Jahrhunderts die Herrschaft über den Irak, Syrien, Palästina, Ägypten und außerdem große Teile des Irans erlangten. In den Jahren 1251 bis 1259 führte Hülegü, ein Enkel Dschingis-Chans, im Auftrag des Großchans von Karakorum eine mongolische Invasion gegen Westasien durch. Zwischen 1256 und 1259 wurden Iran und der Irak vollständig erobert. (Wiki) Der Orientalist Friedrich August Müller (1848 -1892) beschreibt im vorliegenden Band den Islam im Morgen- und Abendland. Illustriert mit zahlreichen Abbildungen und Karten. Nachdruck der Originalauflage 1. Band von 1885.

Klappentext

Die Geschichte des Islams beginnt nach der arabischen Überlieferung mit einem Berufungserlebnis Mohammeds am Berg Hira in der Nähe von Mekka, bei dem er durch den Engel Gabriel einen Verkündigungsauftrag erhielt. Die islamische Expansion unter den Kalifen Umar ibn al-Chattab und Uthman ibn Affan führte dazu, dass die Muslime bis zur Mitte des 7. Jahrhunderts die Herrschaft über den Irak, Syrien, Palästina, Ägypten und außerdem große Teile des Irans erlangten. In den Jahren 1251 bis 1259 führte Hülegü, ein Enkel Dschingis-Chans, im Auftrag des Großchans von Karakorum eine mongolische Invasion gegen Westasien durch. Zwischen 1256 und 1259 wurden Iran und der Irak vollständig erobert. (Wiki) Der Orientalist Friedrich August Müller (1848 -1892) beschreibt im vorliegenden Band den Islam im Morgen- und Abendland. Illustriert mit zahlreichen Abbildungen und Karten. Nachdruck der Originalauflage 1. Band von 1885.

Produktinformationen

Titel: Der Islam im Morgen- und Abendland - 1. Band
Autor:
EAN: 9783956925184
ISBN: 978-3-95692-518-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 692
Gewicht: 1144g
Größe: H221mm x B169mm x T50mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1885

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen