Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Operative Eingriffe im Gebiete des Ohres · der Nase · des Halses

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

I. Die Eingriffe am Ohr.- A. Allgemeine Vorbemerkungen.- 1. Einleitung.- 2. Operationsanordnung. Beleuchtung.- 3. Allgemeinnarkose und örtliche Betäubung.- B. Die Eingriffe am äußeren Ohr.- 1. Furunkel und andere entzündliche Infiltrate des äußeren Gehörgangs.- 2. Die Fistula auris congenita.- 3. Aurikularanhänge.- 4. Fehlende Ohrmuschel.- 5. Verkleinerung zu großer Ohrmuscheln.- 6. Eingriffe am Ohrläppchen.- 7. Eingriffe bei abstehenden Ohren.- 8. Operation des Hämatoms.- 9. Parazentese des Trommelfells.- 10. Fremdkörperentfernung ohne und mit Ablösung des Gehörgangsschlauches.- C. Indikation zur Aufmeißelung des Warzenfortsatzes.- D. Die Eingriffe am Schläfenbein.- 1. Die typische Antrotomie.- a) Orientierung über die Lage des Antrums bei verschiedenen Schädelformen.- b) Meißeltechnik.- c) Zellverteilung im Schläfenbein.- 2. Atypisches Vorgehen.- 3. Wundversorgung. Verband.- 4. Instrumentarium.- Anhang: Die Behandlung der Rezidive akuter Mittelohrentzündung nach geheilter Antrotomie.- 5. Gefahren bei Operationen am Warzenfortsatz.- a) Beim Hautschnitt.- b) Beim Meißeln.- c) Verletzung des N. facialis.- d) Sinusverletzung.- e) Duraverletzung.- f) Labyrinthverletzung.- 6. Chirurgische Behandlung der Fazialislähmung.- a) Pfropfmethode nach Haberland.- b) Korrektur nach Rosenthal.- 7. Verschluß von Antrumfisteln nach Siebenmann-Winckler und Claus-Blumenthal.- E. Die Radikaloperation.- 1. Mit Erhaltung der Gehörknöchelchen.- 2. Totalaufmeißelung ohne Erhaltung der Gehörknöchelchen.- 3. Gehörgangsplastik.- 4. Nachbehandlung nach der Radikaloperation.- 5. Bildung eines neuen Gehörgangs nach Ruttin.- 6. Sekundärer Verschluß von retroaurikulären Öffnungen im Warzenfortsatz nach Radikaloperation.- a) Nach Lautenschläger.- b) Nach Passow.- F. Operative Behandlung von Komplikationen im Gefolge der Otitis.- 1. Beteiligung des Kiefergelenkes.- 2. Fortleitung der Entzündung auf den Fazialiskanal.- 3. Epiduralabszeß.- 4. Perisinuöser Abszeß.- 5. Erkrankung des Sinusrohres.- a) Tamponade des Sinus nach Meier-Whiting.- b) Unterbindung der Vena jugularis.- c) Freilegung des Bulbus der Vena jugularis.- d) Aufsuchung des Sinus petrosus.- G. Operation des otitischen Hirnabszesses.- 1. Operation des Schläfenlappenabszesses.- 2. Abszeßoperation im Kleinhirn.- H. Labyrinthoperation. Methoden derselben.- a) Nach Jansen.- b) Nach Neumann.- c) Nach Hinsberg.- d) Nach Uffenorde.- J. Operation bei otogener Meningitis.- Anhang: Eingriffe bei Basisbrüchen mit Beteiligung des Mittel- und Innenohres.- II. Die Eingriffe an der Nase und an ihren Anhangsgebilden.- A. Allgemeine Vorbemerkungen.- B. Kleinere Operationen in der Nasenhöhle.- a) Fremdkörper.- b) Galvanokaustik.- c) Polypen.- d) Blutender Septumpolyp.- C. Blutungen im Naseninnern und im Nasenrachenraum.- D. Verletzungen der Nase.- Septumabszeß.- E. Die Nasenscheidewandoperation.- 1. Nach Killian.- 2. Nach Kretschmann.- Anhang: Operation der Synechien und Atresien im Naseninnern.- F. Die chirurgischen Eingriffe an den Tränenwegen.- 1. Methode nach Toti.- 2. Methode nach West-Halle.- 3. Methode nach Veis-Claus.- G. Oberkieferhöhle und Zahnsystem.- H. Die Eingriffe an der Oberkieferhöhle.- 1. Die Punktion der Oberkieferhöhle.- 2. Die Kieferhöhlenoperation.- a) Unser modifiziertes Verfahren des Caldwell-Luc.- b) Methode nach Denker.- c) Methode nach Sturmann.- Wangenabszeß.- 3. Plastischer Verschluß oraler Öffnungen in der Kieferhöhle nach Lautenschläger.- a) Doppelblattverschluß.- b) Verschluß kleiner Fisteln.- c) Verschluß alveolärer Fisteln.- d) Verschluß palatinaler Fisteln.- e) Verschluß nach Zange.- f) Verschluß nach Axhausen.- J. Umformung der seitlichen Nasenwand von der Oberkieferhöhle aus.- 1. Im mittleren Nasengang.- 2. Im unteren Nasengang.- K. Die Eingriffe an den Siebbeinzellen.- 1. Von der Kieferhöhle aus.- 2. Endonasaler Weg nach Halle.- 3. Operation von außen.- L. Die Eingriffe an der Stirnhöhle.- 1. Der endonasale Weg nach Halle.- 2. Die äußere Stirnhöhlenoperation nach Killian.- a) Trochleaverletzung.- b) Tiefstand der Riechgrube (Boenninghaus).- 3. Die äußere Stirnhöhlenoperation nach Winkler.- M. Die Eingriffe bei Erkrankung sämtlicher Nasennebenhöhlen.- N. Orbitale Komplikationen bei Nasennebenhöhlenerkrankungen.- O. Die permaxilläre Ausrottung von Nasenrachentumoren.- P. Die operative Therapie der Ozaena.- 1. Operation nach Lautenschläger. Naht nach Seifert und Hinsberg.- 2. Die Einpflanzung des Ductus stenonianus nach Wittmaack-Lautenschläger.- 3 Hallesche Modifikation.- 4. Die Eingriffe von der Nasenscheidewand aus.- Q. Die pernasalen Hypophysenoperationen.- 1. Die perseptale Methode nach O. Hirsch.- 2. Modifikation nach West-Claus.- 3. Der bukko-nasale Weg.- III. Die Eingriffe im Rachen und im Kehlkopf.- A. Die Eingriffe im Nasenrachen.- 1. Die Operation der Rachenmandel und der Nasenrachengeschwülste.- B. Die Eingriffe im Mundrachen.- 1. Die Eingriffe bei Verletzungen der Mundrachenhöhle.- 2. Die Eingriffe bei Blutungen im Mundrachen.- 3. Die Eingriffe an den Gaumenmandeln.- 4. Die Gaumenbogennaht.- 5. Die Eröffnung des Peritonsillärabszesses.- 6. Die Teilablösung der Mandel mit temporärer Tamponade des Mandelbettes.- 7. Die Eingriffe beim retropharyngealen Abszeß.- C. Die Eingriffe im Kehlkopfrachen.- 1. Die Eingriffe im Kehlkopf.- 2. Kehlkopfverletzungen, Fremdkörper im Kehlkopf.- Anhang: Die Schwebe- oder Stützautoskopie.- D. Die äußeren Eingriffe am Kehlkopf und an der Luftröhre.- 1. Die Tracheo- und Laryngotomie.- a) Der obere Luftröhrenschnitt.- b) Der untere Luftröhrenschnitt.- c) Die Koniotomie.- d) Die mediane Laryngotomie.- 2. Die Pharyngotomia subhyoidea.- IV. Die Eingriffe in der Luftröhre und in den Bronchien (Tracheo-Bronchoskopie).

Produktinformationen

Titel: Operative Eingriffe im Gebiete des Ohres · der Nase · des Halses
Untertitel: Nach Eigenen Erfahrungen Dargestellt
Autor:
EAN: 9783642984556
ISBN: 978-3-642-98455-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 493g
Größe: H244mm x B170mm x T15mm
Jahr: 1936
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1936

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel