Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte der Physik 2

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Die Physik nach Newton erhält durch die mächtige um die Mitte des achtzehnten Jahrhunderts einsetzende Entwicklung der Elektr... Weiterlesen
20%
27.50 CHF 22.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

quot;Die Physik nach Newton erhält durch die mächtige um die Mitte des achtzehnten Jahrhunderts einsetzende Entwicklung der Elektrizitätslehre ein äußerst charakteristisches Gepräge. Das neue Gebiet konnte mit der reichen Fülle seiner seltsamen und verschiedenartigen Erscheinungen jedem, auch dem weniger hervorragenden Physiker die Möglichkeit zu interessanten und wichtigen Versuchen und Entdeckungen gewähren. An der Schwelle des neunzehnten Jahrhunderts erfolgte die Entdeckung des Galvanismus, der in seiner weiteren Ausgestaltung die ältere Elektrizitätslehre in wenigen Jahrzehnten gewaltig überflügelte und auf die übrigen Teile der Physik befruchtend einwirkte." [...] Der badische Historiker Adolf Kistner (1878 - 1940) hat sich Zeit seines Lebens mit der Geschichte der Technik befasst. Im hier vorliegenden ersten Band seines zweiteiligen Werks stellt er die Entwicklung der Physik mit ihren bahnbrechenden und revolutionierenden Entdeckungen vor. Der zweite Band wagt sich schließlich in die Zeit von Isaac Newton bis zur Gegenwart. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe.

Klappentext

"Die Physik nach Newton erhält durch die mächtige um die Mitte des achtzehnten Jahrhunderts einsetzende Entwicklung der Elektrizitätslehre ein äußerst charakteristisches Gepräge. Das neue Gebiet konnte mit der reichen Fülle seiner seltsamen und verschiedenartigen Erscheinungen jedem, auch dem weniger hervorragenden Physiker die Möglichkeit zu interessanten und wichtigen Versuchen und Entdeckungen gewähren. An der Schwelle des neunzehnten Jahrhunderts erfolgte die Entdeckung des Galvanismus, der in seiner weiteren Ausgestaltung die ältere Elektrizitätslehre in wenigen Jahrzehnten gewaltig überflügelte und auf die übrigen Teile der Physik befruchtend einwirkte." [...] Der badische Historiker Adolf Kistner (1878 - 1940) hat sich Zeit seines Lebens mit der Geschichte der Technik befasst. Im hier vorliegenden ersten Band seines zweiteiligen Werks stellt er die Entwicklung der Physik mit ihren bahnbrechenden und revolutionierenden Entdeckungen vor. Der zweite Band wagt sich schließlich in die Zeit von Isaac Newton bis zur Gegenwart. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe.

Produktinformationen

Titel: Geschichte der Physik 2
Untertitel: Die Physik von Newton bis zur Gegenwart
Autor:
EAN: 9783957001238
ISBN: 978-3-95700-123-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Wissenschaften
Genre: Atom- & Kernphysik
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 174g
Größe: H200mm x B131mm x T12mm
Veröffentlichung: 28.08.2014
Jahr: 2014
Auflage: Nachdr. d. Ausg. v. 1906

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen