Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Philologische Untersuchungen

  • Kartonierter Einband
  • 370 Seiten
Excerpt from Philologische Untersuchungen: Antigonos von KarystosDen andern weg habe ich hier beschritten; ich habe aus den primä... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Philologische Untersuchungen: Antigonos von Karystos

Den andern weg habe ich hier beschritten; ich habe aus den primären quellen für die philosophengeschichte einen namen herausgegriffen und, indem ich von seinem träger ein moglichst klares bild zu gewinnen strebte, das herauszuschälen gesucht, was inhaltlich ihm angehört, ohne rücksicht zunächst darauf, auf welchem wege es in den compilatorischeu sammelwust geraten ist. Ich habe entgegen meiner neigung und meinem tempera ment die untersuchung breit und wortreich geführt und bin bei der quellenanalyse möglichst schritt vor schritt gegangen, weil ich mir einbilde, dass dies ein weg ist, auf dem auch ein an fänger nutzbringendes erarbeiten kann, nutzbringend für die wissen schaft und auch fiir den arbeitenden, weil die quellen auf grund exacter interpretation des grammatischen und sachlichen zusam menhangs geschieden werden. Der weg ist alles andere als neu; Herchers Ptolemaeus und noch ganz kürzlich Hillers Lobon sind musterhafte beispiele. Aber es kommt auch nur darauf an, dass der weg richtig sei. Für die anbeter der originalitat des wahn sinns zu schreiben bin ich mir zu gut. Ich vertraue aber, dass der letzte excurs zeigt wie wir auf diesem wege ein ganz erheb liches stück auch fiir die Diogenesanalyse weiter gekommen sind und weiter kommen werden. Dazu ist freilich nötig, die frage jedesmal richtig zu stellen, d. H. Nur einen schriftsteller zu unter suchen, für den es hinreichende charakterismen gibt. Doch deren könnte ich leicht ein halbes dutzend herzählen. Ferner aber dürfte eine evidenz sich nur dann ergeben,'wenn man sich die mühe der reconstruction macht. Es müssen solche restitutionen wie Diels Aetius, Roberts Eratosthenes, Reifierscheids Sueton, Lentz Herodian noch sehr viel mehr gemacht werden. Dass die beiden letzten viel ungehöriges mit enthalten, ist gar kein sohlim mer fehler; das gegenteil ist viel gefährlicher. Auf eine quellen untersuchung, die von dem gesuchten ausgeht, ist aber die reconstruction die richtige probe, wie für die zerlegung der vor liegenden schriftsteller ein abdruck in der weise von Mommsens Solin. Wenn die schwärmer fiir Duris oder Piso oder Coelius Antipater ihre schatten reconstruiert hätten, so würden sie viel leicht gemerkt haben, dass sie unvereinbares zusammenstückten.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Philologische Untersuchungen
Untertitel: Antigonos von Karystos (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9781332365852
ISBN: 978-1-332-36585-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 370
Gewicht: 496g
Größe: H229mm x B152mm x T19mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen