Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Composition der Odyssee

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Johann Wilhelm Adolf Kirchhoff (1826-1908) war Professor für griechische Philologie und Altertumsforscher. Die Komposition der Ody... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Johann Wilhelm Adolf Kirchhoff (1826-1908) war Professor für griechische Philologie und Altertumsforscher. Die Komposition der Odyssee ist eine Sammlung von Aufsätzen, welche sich mit der Entstehungsweise der homerischen Odyssee beschäftigt. Odysseus, ein Held der griechischen Mythologie, der über Ithaka herrschte und mit der Königstochter Penelope verheiratet war. Er gehörte zu den griechischen Helden im trojanischen Krieg und in all seinen Abenteuern zeichnete Odysseus sich durch seinen außergewöhnlichen Verstand aus. Homer beschreibt die Abenteuer Odysseus in der Ilias, ebenso wie die zehnjährige Heimreise. Nachdruck der Originalausgabe von 1869

Klappentext

Johann Wilhelm Adolf Kirchhoff (1826-1908) war Professor für griechische Philologie und Altertumsforscher. Die Komposition der Odyssee ist eine Sammlung von Aufsätzen, welche sich mit der Entstehungsweise der homerischen Odyssee beschäftigt. Odysseus, ein Held der griechischen Mythologie, der über Ithaka herrschte und mit der Königstochter Penelope verheiratet war. Er gehörte zu den griechischen Helden im trojanischen Krieg und in all seinen Abenteuern zeichnete Odysseus sich durch seinen außergewöhnlichen Verstand aus. Homer beschreibt die Abenteuer Odysseus in der Ilias, ebenso wie die zehnjährige Heimreise.Nachdruck der Originalausgabe von 1869

Produktinformationen

Titel: Die Composition der Odyssee
Untertitel: Gesammelte Aufsätze
Autor:
EAN: 9783845700618
ISBN: 978-3-8457-0061-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unikum
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 330g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr. d. Ausg. v. 1869

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel