Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Familie des Wurdalak

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(11) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(7)
(3)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Vampir-Erzählung. Zweisprachige Ausgabe: Deutsche Übersetzung und Original Französisch. Mit Erläuterungen der Übersetzerin über de... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Vampir-Erzählung. Zweisprachige Ausgabe: Deutsche Übersetzung und Original Französisch. Mit Erläuterungen der Übersetzerin über den Autor und Hintergründe des Werks. Eine verhängnisvolle Reise: Der Marquis d'Urfé begibt sich im Jahre 1759 auf eine verhängnisvolle Dienstreise in den finsteren Osten Europas. Als er in einer Herberge übernachten muss, hindern ihn die Umstände daran, wieder aufzubrechen und er muss für einige Wochen dort ausharren.

Autorentext
Alexei Konstantinowitsch Tolstoi war ein russischer Schriftsteller, Dramatiker und Dichter, aber auch Diplomat und höherer Beamter der Armee.
Er lebte von 1817 bis 1875.
Tolstoi stammte aus der bekannten Adelsfamilie der Tolstois und war ein Cousin von Leo Tolstoi. Kurz nach seiner Geburt trennten sich seine Eltern und er wurde von seiner Mutter und seinem Paten, dem Schriftsteller Perowski (Pseudonym: AntoniPogorelski) erzogen. Seine frühe Kindheit verbrachte er auf den Landgütern seiner Mutter. 1826 wurde er in Sankt Petersburg in den Kreis um den jungen Thronfolger und späteren Zaren II. als Spielgefährte aufgenommen. Später lebte er bei Perowski,wurde von Hauslehrern ausgebildet und begleitete seinen Patenonkel auf seinen Reisen ins Ausland; dabei lernte er unter anderem Goethe kennen. Angeregt und gefördert von dieser künstlerischen Umgebung, begann Tolstoi früh mit dem Schreiben.

Stéphanie Queyrol wurde 1985 geboren und wuchs in Olten (Schweiz) und Umgebung auf.

Sie studiert Englische und Spanische Literaturwissenschaft an der Universität Basel und beherrscht fliessend Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch.
Gegenwärtig arbeitet sie an der Übersetzung von "Die Familie des Wurdalak" und an ihrem ersten Roman.
Sie lebt in Basel.

Stéphanie Queyrols ganze Liebe zur Literatur zeigt sich nebst in ihrem Wissen über literarische Gattungen und Autoren auch in der Art, wie sie an ihre eigenen Werke und Texte herangeht:

"Ich liebe meine alte mechanische Schreibmaschine!!! Wenn ich zu Hause bin, dann tippe ich zuerst alles mit ihr, das lässt mir immer genügend Zeit, um zu überlegen. Aber wenn ich unterwegs bin, und z.B. in Basel am Rheinufer sitze, dann schreibeich von Hand. Später transkribiere ich dann alles auf den PC."

Wenn sie ihr Studium beendet hat, könnte sie sich eine Tätigkeit im Verlagswesen vorstellen.

Klappentext

Vampir-Erzählung. Zweisprachige Ausgabe: Deutsche Übersetzung und Original Französisch. Mit Erläuterungen der Übersetzerin über den Autor und Hintergründe des Werks. Eine verhängnisvolle Reise: Der Marquis d'Urfé begibt sich im Jahre 1759 auf eine verhängnisvolle Dienstreise in den finsteren Osten Europas. Als er in einer Herberge übernachten muss, hindern ihn die Umstände daran, wieder aufzubrechen und er muss für einige Wochen dort ausharren.



Zusammenfassung
Zweisprachige Ausgabe: Deutsche neue Übersetzung und Original Französisch.
Und mit einem Nachwort der Übersetzerin über den Autor und Hintergründe des Werks.

Die Geschichte einer verhängnisvollen Dienstreise eines französischen Diplomaten.

1759 in Kisolova, einem Dorf im heutigen Serbien: Der junge französische Diplomat Serge d'Urfé sucht Schutz vor dem Wintereinbruch und den Wölfen und übernachtet in der Herberge einer Familie.

Die Umstände verhindern jedoch, dass er wieder aufbrechen kann und er muss dort für einige Wochen ausharren ...

Produktinformationen

Titel: Die Familie des Wurdalak
Untertitel: Unveröffentlichtes Fragment eines Unbekannten / Zweisprachige Ausgabe: Deutsche Übersetzung und Original Französisch, sowie mit Zusatzinformationen
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783905802214
ISBN: 978-3-905802-21-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Theodor Boder Verlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 236g
Größe: H200mm x B134mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen