Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

A. Hofer

  • Fester Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Eine Lebensretterin, die über ihre Tat so lange schweigt, bis sie sie selbst vergessen hat; ein Sport-Star, der alles gewinnt, was... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Eine Lebensretterin, die über ihre Tat so lange schweigt, bis sie sie selbst vergessen hat; ein Sport-Star, der alles gewinnt, was es zu gewinnen gibt, und doch das Glück verloren hat; die Hauptdarstellerin einer Reality-Show, die nichts anderes tut als auf der Couch zu sitzen und trotzdem von Millionen bewundert wird: Das sind drei von dreizehn Frauen - sie alle tragen den Namen Andrea Hofer, sie alle sind Heldinnen, jede auf ihre ganz besondere Art. Echte oder vermeintliche, von den Medien gemachte oder vergessene Heldinnen, aber auch solche, die in ihrer Tat gescheitert sind. In ihren Texten und Fotografien spüren Ursula und Bernhard Aichner den Heroinen unserer Zeit nach und geben ihnen ein Gesicht. Ohne Zwang und Vorbehalt rücken sie den traditionellen Heldenkult ins rechte Licht und machen deutlich, dass modernes Heldentum weniger in der Tat, als vielmehr in ihrer mediengerechten Inszenierung besteht.

Autorentext

Ursula Aichner, geboren 1976 in Klagenfurt, lebt in Innsbruck. Meisterfotografin, spezialisiert auf Werbe- und künstlerische Fotografie. Schreibt Lyrik und Prosa. www.fotowerk-aichner.at Bernhard Aichner, geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Mehrere Literaturpreise und -stipendien. Zahlreiche Theaterstücke sowie Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Bei Skarabæus zuletzt: Schnee kommt. Roman (2009). www.bernhard-aichner.at



Klappentext

Eine Heldentat, die Leben rettet. Eine ganz normale Frau, die sie vollbringt - eine Heldin in dem einen entscheidenden Moment. Dann geht sie nach Hause und alles ist, wie es immer war. Niemand erfährt davon. Heute ist sie 86 Jahre alt und sitzt jeden Tag von eins bis zwei auf ihrer Veranda. Das Heldentum sieht ihr keiner mehr an, aber einmal im Leben war es groß genug, um die Welt zu verändern ... Das ist eine von zwölf Frauen, die alle den Namen Andrea Hofer tragen und Heldinnen sind, jede auf ihre ganz besondere Art. Echte, vermeintliche oder von Medien gemachte Heldinnen, aber auch solche, die in ihrer Tat gescheitert sind. In ihren Texten und Fotografien spüren Ursula und Bernhard Aichner den Heroinen unserer Zeit nach und geben ihnen ein Gesicht. Ohne Zwang und Vorbehalt rücken sie den traditionellen Heldenkult ins rechte Licht und zollen den vergessenen und nicht zugelassenen Heldinnen der letzten 200 Jahre den ihnen gebührenden Tribut.

Produktinformationen

Titel: A. Hofer
Untertitel: Heldinnengeschichten
Editor:
EAN: 9783708232676
ISBN: 978-3-7082-3267-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Skarabäus Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 717g
Größe: H218mm x B156mm x T35mm
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel