Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

[7P]: [7] ORTE [7] PREKÄRE FELDER

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
[7.1] High-Tech, Logistik, Migration [7.2] Gewalt und Zerstörung [7.3] Urbanismus & Real Estate [7.4] Geld und Gier [7.5] Wissen, ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

[7.1] High-Tech, Logistik, Migration [7.2] Gewalt und Zerstörung [7.3] Urbanismus & Real Estate [7.4] Geld und Gier [7.5] Wissen, Ordnung, Macht [7.6] Ich-Fest & Selbst-Stress [7.7] Kommunikation und Kontrolle. Wir Menschen erschaffen Wunder, wir erleben aber gleichzeitig den Zerfall der eigenen Leistung, und wir verantworten die Zerstörung der Wunder anderer. Selbst das, was wir nicht erschaffen, was wir als Geschenk erhalten haben, wie die Natur, sind wir bereit, so zu modifizieren, dass die Folgen der Veränderungen nicht absehbar sind. Das Buch zum Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg diskutiert anhand von zeitgenössischen Foto- und Videoarbeiten [7] Prekäre Felder unserer Gesellschaft, unserer Wirtschaft, unseres psychologischen Haushalts heute. High-Tech-Produktionen und Migration, Narzissmus und Selbstverlust, Wissen und Macht, Überwachung und Strafe, Kommunikation und Kontrolle, private und offizielle Gewalt sind einige der Themen, die mit Texten und Fotografien versinnbildlicht und analysiert werden. Künstler: Ai Weiwei, Ilit Azoulay, Lewis Baltz, Melanie Bonajo, Gaëlle Boucand, Laurence Bonvin, Adam Broomberg/Oliver Chanarin, Polly Braden, Edmund Clark, Sylvain Couzinet-Jacques, Lukas Einsele, Melanie Gilligan, Jim Goldberg, Mishka Henner, Hiroko Komatsu, Boris Mikhailov, Suzanne Opton, Trevor Paglen, Maya Rochat, Rico Scagliola/Michael Meier, Dayanita Singh, Jules Spinatsch, Henrik Spohler, Stefanos Tsivopoulos, Frank van der Salm, Nick Waplington, Henk Wildschut, Paolo Woods/Gabriele Galimberti und weitere

Klappentext

[7.1] High-Tech, Logistik, Migration [7.2] Gewalt und Zerstörung [7.3] Urbanismus & Real Estate [7.4] Geld und Gier [7.5] Wissen, Ordnung, Macht [7.6] Ich-Fest & Selbst-Stress [7.7] Kommunikation und Kontrolle. Wir Menschen erschaffen Wunder, wir erleben aber gleichzeitig den Zerfall der eigenen Leistung, und wir verantworten die Zerstörung der Wunder anderer. Selbst das, was wir nicht erschaffen, was wir als Geschenk erhalten haben, wie die Natur, sind wir bereit, so zu modifizieren, dass die Folgen der Veränderungen nicht absehbar sind. Das Buch zum Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg diskutiert anhand von zeitgenössischen Foto- und Videoarbeiten [7] Prekäre Felder unserer Gesellschaft, unserer Wirtschaft, unseres psychologischen Haushalts heute. High-Tech-Produktionen und Migration, Narzissmus und Selbstverlust, Wissen und Macht, Überwachung und Strafe, Kommunikation und Kontrolle, private und offizielle Gewalt sind einige der Themen, die mit Texten und Fotografien versinnbildlicht und analysiert werden. Künstler: Ai Weiwei, Ilit Azoulay, Lewis Baltz, Melanie Bonajo, Gaëlle Boucand, Laurence Bonvin, Adam Broomberg/Oliver Chanarin, Polly Braden, Edmund Clark, Sylvain Couzinet-Jacques, Lukas Einsele, Melanie Gilligan, Jim Goldberg, Mishka Henner, Hiroko Komatsu, Boris Mikhailov, Suzanne Opton, Trevor Paglen, Maya Rochat, Rico Scagliola/Michael Meier, Dayanita Singh, Jules Spinatsch, Henrik Spohler, Stefanos Tsivopoulos, Frank van der Salm, Nick Waplington, Henk Wildschut, Paolo Woods/Gabriele Galimberti und weitere

Produktinformationen

Titel: [7P]: [7] ORTE [7] PREKÄRE FELDER
Untertitel: 6. Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg
Editor:
EAN: 9783868286403
ISBN: 978-3-86828-640-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kehrer Verlag Heidelberg
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 756g
Größe: H236mm x B169mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.09.2015
Jahr: 2015
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen