Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

7. Internationales Literaturfestival, Berlin 2007

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
Hanno Depner, 1973 in Kronstadt geboren, studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Berlin und Norwich/England. Er leitete... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Hanno Depner, 1973 in Kronstadt geboren, studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Berlin und Norwich/England. Er leitete fünf Jahre lang das Lektorat des Internationalen Literaturfestivals Berlin, schreibt derzeit für Kulturinstitutionen sowie Print- und Onlinemedien und lebt in Berlin. Aus Leidenschaft für die großen Gedankengebäude der Geistesgeschichte erfand und entwickelte er sein erstes Buch Kant für die Hand.

Klappentext

Der alljährlich erscheinende Katalog des internationalen literaturfestivals berlin ist ein fortlaufendes Lexikon der zeitgenössischen Weltliteratur. Gleichzeitig bildet er unter dem Motto »Writing Space« einen Atlas der Schreiborte. Auf die Frage nach dem physischen oder geistigen Ort, an dem sich Worte zu Sätzen und Texten fügen, schickten viele der eingeladenen Autoren handschriftliche Zeilen, persönliche Foto, selbstgebastelte Collage, Gedichte oder Kurzessays. Die Beiträge sind gestalterisch integriert und werden oft zum ersten Mal veröffentlicht. Das Motto greift eine Frage auf, die André Breton einst einer illustren Runde von Schriftstellern und Philosophen stellte: »Wie einflußreich ist der Ort des Schreibens?« »Musik ist wichtig«, antwortete Raymond Federman. »Jazz. Sobald ich mein Arbeitszimmer betrete, stelle ich den Kassettenrekorder an oder das Radio, und die Musik plärrt die ganze Zeit über, während ich arbeite.« Das 7. internationale literaturfestival berlin (4.9. bis 16.9.2007) stellt 120 Autoren mit Foto und Biografie in deutscher und englischer Sprache sowie einer Auswahl ihrer wichtigsten Publikationen vor. Teilnehmer sind u.a.: Isabel Allende (Chile/USA), Aharon Appelfeld (Israel), Wolf Biermann (Deutschland), Szilárd Borbély (Ungarn), Edgardo Cozarinsky (Argentinien), Duong Thu Huong (Vietnam), David Grossman (Israel), Katharina Hacker (Deutschland), Felicitas Hoppe (Deutschland), A.L. Kennedy (GB), Sigitas Parulskis (Litauen), Cosmin Manolache (Rumänien), Paul Muldoon (GB/USA), Azar Nafisi (Iran/USA), Albert Ostermaier (Deutschland), Abdel-Monem Ramadan (Ägypten), Elif Shafak (Türkei/USA), Nicholas Shakespeare (GB), Wole Soyinka (Nigeria/USA), Tash Aw (China/Malaysia/GB), Altaf Tyrewala (Indien), Jane Urquhart (Kandada), Mario Vargas Llosa (Peru).

Produktinformationen

Titel: 7. Internationales Literaturfestival, Berlin 2007
Untertitel: Writing Space 3
Editor:
EAN: 9783930916948
ISBN: 978-3-930916-94-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vorwerk 8, Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 679g
Größe: H259mm x B187mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.09.2007
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel