Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

6 leichte Duette

  • Geheftet
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Johann Georg Christoph Schetky (1737-1824) grew up at the court of Hessen-Darmstadt where his father was in service to the landgr... Weiterlesen
20%
24.50 CHF 19.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Klappentext

Johann Georg Christoph Schetky (1737-1824) grew up at the court of Hessen-Darmstadt where his father was in service to the landgrave Ludwig VIII as a musician and secretary. Schetky studied composition with Samuel Endler and cello with Anton Filtz. Later, he played the cello in the Darmstadt Court Orchestra, and from 1768 he gave concerts as a freelance cellist, at first in Hamburg and from 1772 in London. In 1774 he became principal cellist of the Edinburgh Musical Society and married the daughter of the Austrian cellist Joseph Reinagle (1762-1836). The cello duets op. 7 were written for teaching purposes and first published in 1780. The duets are extremely suitable for tuition. There are rewarding exercises for both players - tailor-made for the instrument.
Instrumentation:
2 cellos
op. 7



Zusammenfassung
Die Celloduette op. 7 erschienen um 1780 und sind wegen ihrer ansprechenden Melodik und leichten Spielbarkeit hervorragend für den Unterricht geeignet. Beide Spieler erhalten dankbare Aufgaben, die dem Instrument ideal auf den Leib geschrieben sind. Besetzung: 2 Violoncelli op. 7

Produktinformationen

Titel: 6 leichte Duette
Untertitel: op. 7. 2 Violoncelli
Editor:
Komponist:
EAN: 9783795796037
ISBN: 978-3-7957-9603-7
Format: Geheftet
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 114g
Größe: H302mm x B228mm x T3mm
Jahr: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen