Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 620 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Den Wähler im VisierDer Sammelband dokumentiert die Vorträge einer gleichnamigen Expertentagung, die 1999 am Zentralarchiv für Emp... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Den Wähler im Visier

Der Sammelband dokumentiert die Vorträge einer gleichnamigen Expertentagung, die 1999 am Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung in Köln stattfand. Die Beiträge beschäftigen sich zum einen in einer eher wissenschaftssoziologischen Perspektive mit der Entwicklung und den Zukunftsperspektiven der Empirischen Wahlforschung in Deutschland. Darüber hinaus werden eine Reihe empirischer Längsschnittanalysen des Wählerverhaltens präsentiert, die auf der Grundlage der Deutschen Nationalen Wahlstudien der Jahre 1949 bis 1998 vorgenommen wurden. Diese Daten sollen dem Sammelband zusammen mit dem "Continuity Guide der Deutschen Wahlforschung", einer Datenbank aller in diesen Studien erhobenen Variablen, auf einer CD-ROM beigefügt werden. Ein letzter Abschnitt des Bandes beschäftigt sich mit den zukünftigen Herausforderungen der Empirischen Wahlforschung in der Mediendemokratie.

Autorentext

Markus Klein ist wiss. Mitarbeiter am Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung. Wolfgang Jagodzinski ist Professor für Soziologie an der Universität zu Köln und wissenschaftlicher Direktor des Zentralarchivs für Empirische Sozialforschung. Ekkehard Mochmann ist Geschäftsführer des Zentralarchivs für Empirische Sozialforschung. Dieter Ohr ist wiss. Assistent an der Universität zu Köln.



Klappentext

Der Sammelband dokumentiert die Vorträge einer gleichnamigen Expertentagung, die 1999 am Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung in Köln stattfand. Die Beiträge beschäftigen sich zum einen in einer eher wissenschaftssoziologischen Perspektive mit der Entwicklung und den Zukunftsperspektiven der Empirischen Wahlforschung in Deutschland. Darüber hinaus werden eine Reihe empirischer Längsschnittanalysen des Wählerverhaltens präsentiert, die auf der Grundlage der Deutschen Nationalen Wahlstudien der Jahre 1949 bis 1998 vorgenommen wurden. Diese Daten sollen dem Sammelband zusammen mit dem "Continuity Guide der Deutschen Wahlforschung", einer Datenbank aller in diesen Studien erhobenen Variablen, auf einer CD-ROM beigefügt werden. Ein letzter Abschnitt des Bandes beschäftigt sich mit den zukünftigen Herausforderungen der Empirischen Wahlforschung in der Mediendemokratie.



Inhalt

Die Entwicklung der Empirischen Wahlforschung in Deutschland; Empirische Analysen des Wählerverhaltens; Parteien, Wähler und Wahlforschung in der Mediendemokratie.

Produktinformationen

Titel: 50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland
Untertitel: Entwicklung, Befunde, Perspektiven, Daten
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783531135182
ISBN: 978-3-531-13518-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag f r Sozialwissenschaften
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 620
Gewicht: 923g
Größe: H235mm x B155mm x T33mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel