Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

50 Jahre Deutscher Sozialrechtsverband Inklusion behinderter Menschen als Querschnittsaufgabe

2015 feierte der Deutsche Sozialrechtsverband seinen 50. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass begann die Bundestagung am 8. und... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 216 Seiten  Weitere Informationen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

2015 feierte der Deutsche Sozialrechtsverband seinen 50. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass begann die Bundestagung am 8. und 9. Oktober 2015 zunächst mit einem Rückblick auf die Geschichte des Verbandes, seiner Gründung und seiner Gründerväter. Die Tagung widmete sich sodann einem aktuellen wie wichtigen Thema: der Inklusion behinderter Menschen als Querschnittsaufgabe. Über 150 Mitglieder des Verbandes nahmen teil. Schon in seiner Begrüßungsrede verdeutlichte der Vorstandsvorsitzende Professor Dr. Rainer Schlegel, die Inklusion stelle nicht nur die Sozialleistungssysteme und den Gesetzgeber, sondern die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die Tagung ermöglichte einen fruchtbaren Diskurs zwischen Praktikern und Wissenschaftlern. Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge und Referate der Tagung. Aus dem Inhalt: "50 Jahre Deutscher Sozialrechtsverband - zugleich eine Erinnerung an die Gründerväter und insbesondere Hans F. Zacher -" Ulrich Becker "Völker- und verfassungsrechtliche Vorgaben für die Gleichstellung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen" Robert Uerpmann-Wittzack "Die Rechtsprechung zur Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland" Joachim Nieding "Schlussfolgerungen aus der Beratung von Menschen mit Behinderungen: Von der Notwendigkeit der Reform von Teilhabeleistungen" Samiah El Samadoni "Auf dem Weg zum Bundesteilhabegesetz - Reform der Eingliederungshilfe - Weiterentwicklung des Teilhaberechts" Rolf Schmachtenberg "Bundesteilhabegesetz - inklusive Weiterentwicklung des Teilhaberechts des SGB IX und SGB XII? - Eckpunkte aus Sicht der Bundesländer -" Peter Gitschmann "Inklusion und Exklusivität - Reha-Leistungen im gegliederten System?!" Jutta Siefert "Schulische Inklusion - wer zahlt? Wo steht Deutschland im weltweiten Vergleich?" Ute Erdsiek-Rave 2Persönliches Budget als probates Mittel partizipativer und personenzentrierter Inklusion - eine Art Reisebericht" Franz Dillmann "Personalisierung: Wunsch- und Wahlrecht. Am Beispiel der Teilhabe am Arbeitsleben" Minou Banafsche "Assistenz bei Arbeit im ersten Arbeitsmarkt - Realisierbarkeit und Grenzen" Olaf Guttzeit "Zukunft der Werkstätten für behinderte Menschen" Jeanne Nicklas-Faust "Inklusion als Thema der deutschen Wirtschaft - Erreichtes, Herausforderungen und Grenzen der Machbarkeit" Ivor Parvanov

Autorentext
Prof. Dr. Christian Rolfs ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht sowie Privatversicherungsrecht an der Universität zu Köln. Er ist Mitautor zahlreicher arbeitsrechtlicher Standardwerke.

Produktinformationen

Titel: 50 Jahre Deutscher Sozialrechtsverband Inklusion behinderter Menschen als Querschnittsaufgabe
Untertitel: Bundestagung des Deutschen Sozialrechtsverbandes e.V. 8./9. Oktober 2015 in Hamburg
Editor: Christian Rolfs
EAN: 9783503170241
ISBN: 978-3-503-17024-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Schmidt, Erich Verlag
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 345g
Größe: H236mm x B159mm x T15mm
Veröffentlichung: 17.06.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen