Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

5. Österreichische Artificial-Intelligence-Tagung

Inhalt 1 (Hrsg. J. Retti).- Eingeladene Hauptvortrage.- Temporal Issues in Qualitative Reasoning.- Current Issues in Natural Langu... Weiterlesen
Kartonierter Einband, 468 Seiten  Weitere Informationen
20%
152.00 CHF 121.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Inhalt

1 (Hrsg. J. Retti).- Eingeladene Hauptvortrage.- Temporal Issues in Qualitative Reasoning.- Current Issues in Natural Language Understanding.- Equational Theorem Proving and Rewrite Rule Systems.- Wissensbasierte Systeme.- Strukturierte Wissenserhebung fur Expertensysteme - Methodik und Reprasentation.- Ein Erfahrungsbericht zur Strukturierung medizinischen Wissens in VIE-MED, einem Expertensystem fur den Bereich der arztlichen Primarversorgung.- ARTEX - Configuration-Driven Diagnosis for Routing Systems.- Ein System zur fallbasierten Wissensverarbeitung in technischen Diagnosesituationen.- Das Blackboard-System BASAR.- Ein neues Konzept wissensbasierter Systeme zur Losung der Wegeprobleme fur autonome mobile Roboter.- Logik/Deduktion.- Learning Heuristics for a Theorem Prover Using Back Propagation.- Zeitbeschrankte Logische Programmierung.- An Effective Decision Algorithm for Propositional Temporal Logic.- The Range Form of Databases and Queries or: How to Avoid Floundering.- Naturlichsprachige Systeme.- Die Anwendung Generalisierter Quantoren in einem naturlichsprachigen Datenbank-lnterface.- "Sprechende Objekte" - Erzeugung naturlichsprachiger Phrasen aus Objektrahmen und Regeln.- Lernen von Syntax naturlicher Sprache.- Lernen.- Extending Explanation-Based Generalization.- Wissensbasiertes Lernen in der Musik: Die Integration induktiver und deduktiver Lemmethoden.- Dynamische Generierung von Units in einer Sprache fur Neurale Netzwerke.- Methoden der AI.- An Outline of a New Algorithm for Game Tree Search.- Eine neue Methode zur Parallelisierung von Produktionensystemen.- Variant Construction Using Constraint Propagation Techniques Over Semantic Networks.- Anwendungen der AI.- SAFIR - Intelligente Software fur den Zugriff zu unterschiedlichen Datenbanken.- Cognitive Science.- AI and Cognitive Science - Themes for the Next Decade.- Workshop "Konnektionismus" (Leitung: G. Dorffner, Universitat Wien).- Konnektionismus in der AI.- A Note on K. Bock's "Syntactic Adjustment Effect" Problem.- Erfahrungen mit einem Neuralen Netz, das BRIDGE spielen lernt.- Detection of Minimal Microfeatures by Internal Feedback.- Cognitive Modelling: Von der symbolischen Al zum "Connectionist Approach".- Zur Moglichkeit der Konstruktion von Theorien durch die Minimierung der Entropie des Beobachteten uaf der Basis konnektionistischer Modelle.- Workshop "Begriffsbildung/modellierung" (Leitung: H. Horacek, Universitat Bielefeld).- Begriffsbildung im Bereich Naturlichsprachiger Systeme.- Begriffsdefinitionen und Referenzidentifikation definiter Beschreibungen - Neues aus der Beziehungskiste.- Die logische Rekonstruktion eines Gegenstandsbereiches - Eine Fallstudie.- Workshop "Qualitatives Schliessen" (Leitung: P. Struss, Siemens AG, Munchen, H. Voss, GMD, Bonn).- Qualitative Simulation des zeitlichen Verhaltens von Thyristorbruckengleichrichterschaltungen.- Convex Relations Between Time Intervals.- Reprasentation und Verarbeitung von zeitlichem Wissen.- 2 (Hrsg. K. Leidlmair).- Workshop "Philosophische Aspekte der Klinstlichen Intelligenz" Holismus versus Reprasentationismus - Signalisiert der Rekurs auf konnektionistische und hermeneutische Denkansatze einen Paradigmenwechsel in der KI?.- KI - Eine Teildisziplin der Philosophie.- Heideggers Philosophie der Mathematik als Vorbild fur eine Philosophie der Kunstlichen Intelligenz.- Zur philosophischen Relevanz der Konnektionismus-Debatte.- Apophansis und Kognition.- Konnen AI-Programme als Theorien betrachtet werden? - Ein wissenschaftsphilosophischer Beitrag.- Philosophical Assumptions in Artificial Intelligence: a Tentative Criticism of a Criticism.- Linguistische Probleme der KI.- Situations, Topoi, and Dispositions - On the Phenomenological Modelling of Meaning.- Meaning and Representations.- Language Limits and World Limits in the Age of AI - Sapir and Whorf Revisited.- Konzeptionelle Grenzen der KI.- Kunstliche Intelligenz und Godel-Theoreme.- Reflections upon Turing's Analysis of the Process of Computation and its Relation to AI.- Und sie kommt doch! - Uber die Gewissheit zukunftiger kunstlicher Intelligenz.- Stellt die KI-Forschung den Kernbereich der Informatik dar?.- Ethische und sozialphilosophische Aspekte der KI.- Rechner und menschliche Gemeinschaft - Drei Capriccios.- Ethische Fragen der "Kunstlichen Intelligenz".- Kunstliche Intelligenz und Systemtechnik.- Artificial Intelligence and Decision-Making.- Das Metonym "KI" - Soziologische Anmerkungen zum Projekt der implementierten Theorie.

Produktinformationen

Titel: 5. Österreichische Artificial-Intelligence-Tagung
Untertitel: Igls/Tirol, 28.-31. März 1989 Proceedings
Editor: Karl Leidlmair Johannes Retti
EAN: 9783540510390
ISBN: 978-3-540-51039-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 468
Gewicht: 799g
Größe: H244mm x B170mm x T25mm
Jahr: 1989

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen