Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

400er v. Chr

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: 400 v. Chr., 401 v. Chr., 402 v. Chr., 403 v. Chr., 404 v. Chr., 405 v. Chr., 406 v. Chr.... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 24 Seiten  Weitere Informationen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: 400 v. Chr., 401 v. Chr., 402 v. Chr., 403 v. Chr., 404 v. Chr., 405 v. Chr., 406 v. Chr., 407 v. Chr., 408 v. Chr., 409 v. Chr., Herrschaft der Dreißig, Schlacht von Notion, Schlacht von Mytilene, Schlacht bei Aigospotamoi, Schlacht von Abydos, Kampf um Megara, Schlacht bei den Arginusen, Ödipus auf Kolonos, Belagerung von Andros, Schlacht von Ephesos, Sonnenfinsternis des Ennius, Die Frösche, Schlacht bei Kunaxa, Der Reichtum. Auszug: Die Herrschaft der Dreißig (griechisch , hoi Triakonta Tyrannoi, "die Dreißig Tyrannen") war eine acht Monate - von August 404 bis März 403 v. Chr. - dauernde Terrorherrschaft von 30 Oligarchen im antiken Athen. Unterstützt von dem spartanischen Feldherrn Lysander, rissen nach Oligarchie strebende Männer nach der Niederlage Athens im Peloponnesischen Krieg die Macht an sich und ließen während ihrer Herrschaft mehr als 1500 politische Gegner ermorden. Ihr Sturz unter Führung des Thrasybulos machte den Weg zur Wiederherstellung der demokratischen Verfassung frei. Nach dem Ende des Peloponnesischen Krieges schien Athens Zukunft zunächst ungewiss, denn in den spartanischen Friedensbestimmungen stand nichts über den zukünftigen Status Athens. Immerhin blieben der Stadt hohe Unterhaltszahlungen an Sparta und Kolonisten erspart. Trotzdem war die Lage in Athen angespannt, da mit dem siegreichen Lysander auch Emigranten und Verbannte, unter denen auch ehemalige Mitglieder des oligarchischen Rates der Vierhundert waren, zurückgekommen waren. Die Anhänger der Oligarchie wie die der Demokratie versuchten zunächst, an die Macht zu gelangen. Kurz vor der Rückkehr Lysanders aus Samos setzten sich die Oligarchen durch; sie ließen durch den Rat der Fünfhundert die Führer der demokratischen Kräfte verhaften. Zwar waren die Anhänger der Demokratie danach weitgehend isoliert, aber erst durch Drohungen Lysanders wurden sie in einer Volksversammlung eingeschüchtert und der Beschluss gefasst, dreißig Männer mit der Neufassung der Gesetze zu beauftragen, nach denen sie den Staat verwalten sollten. In der Folge schalteten die Dreißig die Volksversammlung als Entscheidungsorgan zugunsten des von ihnen dominierten Rates aus und errichteten eine Herrschaft, in deren Verlauf mehr als 1500 Athener ermordet wurden. Die Ereignisse zwischen der Kapitulation Athens am 16. Munychion 404 v. Chr. und der Einsetzung der Dreißig bedingen eine mehrmonatige Zwischenzeit, da Lysander nach Samos segelte, die

Produktinformationen

Titel: 400er v. Chr
Untertitel: 400 v. Chr., 401 v. Chr., 402 v. Chr., 403 v. Chr., 404 v. Chr., 405 v. Chr., 406 v. Chr., 407 v. Chr., 408 v. Chr., 409 v. Chr., Herrschaft der Dreißig, Schlacht von Notion, Schlacht von Mytilene, Schlacht bei Aigospotamoi
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233213740
ISBN: 978-1-233-21374-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Arithmetik & Algebra
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen